Mel

  • Mitglied seit 4. Mai 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
4
Bilder
6
Erhaltene Likes
2
Punkte
147
Profil-Aufrufe
177
  • Mal ganz ausführlich =)
    Wir hatten im Frühling vor zwei Jahren im Garten Mauern gesetzt, da der Bagger da schon im Garten stand haben wir uns entschieden alles für einen Teich auszuheben. Wir haben damals einen einseitige Schallung aufgestellt gemeinsam mit einer Schallungsfirma die uns auch die restlichen Gartenmauern gesetzt hat. Damit mal keine Erde mehr rein kann.
    Leider wurde durch das Baggern und mit der Schallung die Mauer nicht ganz gerade washalb wir in der waggrechten Mitte des Teiches auf der rechten Seite diese nicht sonderlich schöne Kante haben (wir hoffen das man es nicht mehr so gut sieht wenn die Folie und das Wasser drinnen ist [bei Ideen wie man diese Kante ausbessern oder dort einen Holzpfosten befestigen kann, damit man darauf stehen kann bitte melden=)] ) so ab dieser Höhe haben wir den Rest mit Schallungssteinen aufgesetzt. Wir hatten dazwischen den Gärtner gewechselt der neue meinte er würde ein Filterkiesbecken machen. So und dann haben wir Anfang von diesem Jahr die Abstufungen im Teich gemacht auch wieder mit Schallsteinen und hinterfüllt damit man dort sitzen und auch die Kinder stehen können, die Schräge war bis vor kurzem noch nicht betoniert, da mein Mann aber eine Ebene Fläche hinbringen wollte hat er es dann betoniert zuerst hat er kleine Schuhe betoniert damit der Beton einen halt fand danach hat er sich dann immer weiter nach oben gearbeitet, die letzte Schicht hatte er dann noch das Netz miteingespachtelt weil er noch nicht ganz mit dem Ergebnis zufrieden war aber jetzt passts. Anfang von diesem Jahr haben wir nachdem wir ja sonst ohnehin alles selbst gemacht haben entschieden das wir das jetzt alles selber fertig bauen. Leider fanden wir keinen zuverlässigen Gärtner-Poolbauer auf den man sich verlassen konnte oder der wusste wie wir das jetzt am besten angehen können. Insgesmant hatten wir 5 Poolbauer kontaktiert. Manche mussten wir ständig hinterher laufen damit sie mal kommen, manchen mussten wir sagen wie es wohl am besten gehen würde weil sie es selbst nicht sicher wussten und so weiter... Da mein Mann sehr genau arbeitet und er wirklich fast alles kann,haben wir uns bei dem ganzem (auch dank dieser tollen Seite) soweit eingelesen das wir uns sicher sind das wir auch das hinbekommen, wir haben ja mittlereweile das ganze Haus großteils selbst umgebaut und wissen wie der Hase läuft. =) Mein Mann baut auch einiges von der Technik völlig selber dadurch sparen wir nochmals ine Menge Geld. Plan für den weiteren Vorgang ist jetzt die Folie zulegen diese wird Grau sein. Wir haben heute Gneis Steine für den Wasserfall geholt, der kommt ins Eck dazu ein kleines Wasserrad vom Großvater meines Mannes das dort mit eingebaut wird, in den seitlichen Beeten kommen normale Gartenpflanzen dazu gibts schon einen Pflanzplan von mir. Die Abdeckplatten um den Teich, die Fläche zum sitzen im Teich sowie die Fläche zum stehen wird mit Travertin verkleidet und es kommt eine Holzleiter in den Teich. Ja das wars mal. =)
  • Hallo Mel,
    habe gerade die Bilder von eurem Pool gesehen. Sieht bislang sehr gut aus. :)
    Wie habt ihr denn die extreme Schräge betoniert ohne das euch der Beton ins rutschen gekommen ist? Auf dem Foto sehe ich Gewebematten die eingearbeitet sind... kannst du allgemein zum Bau / Aufbau des Pools etwas genaueres sagen?
    Viele Grüße
  • Guten Abend :)
    Hätte eine Frage zu eurem Naturpool :
    Wie tief ist der ? 😲
    Betreibt ihr Tauchsport ? Oder täuscht das auf den Fotos 🤔
    Was hat euch dazu bewegt ihn so tief zu machen ?
    Und wie tief ist er im flacheren Bereich ?
    Sind die Abstufungen dort zum verweilen oder gibt es noch andere Gründe ?
    Bin gespannt wie er fertig aussieht 👍🏻
    • Ja also Mein Mann betreibt Tauchsport...
      Wir haben hier eine Tiefe von ca. 3,6m
      Als wir den Garten angelegt haben, haben wir uns wärend der Bagger im Garten stand dazu entschieden einen Teich zu graben da der Bagger danach nicht mehr in diesen Bereich des Gartens gelangt wäre ohne Schaden anzurichten.
      Und zu dem hatten wir einen Gärtner gefragt und dieser hat gemeint dass wir einen Teich Techniklos betreiben könnten wenn wir den so Tief machen und im Flachbereich nur Schilf setzen.(Bis auf die Tiefe haben wir aber nichts so gemacht wie dieser gemeint hat)

      Im Flachen Bereich haben wir ca. 1,5m damit man schön Stehen kann.
      Die Abstufungen sind zum Sitzen und zum Rumplantschen für die Kinder.
    • Super Sache 👍🏻
      Dann noch weiterhin gutes Gelingen :)