Gartenfee

  • Mitglied seit 2. Mai 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1
Bilder
1
Erhaltene Likes
6
Punkte
55
Profil-Aufrufe
437
  • Also Pflanzen mit geringem Nährstoffbedarf gibt es. Schwertlilien, Sumpfdotterblumen und Binsen gehen immer. Durchschnittliches Wachstum haben Kalmus, Froschlöffel und Hechtkraut.
    Zu der Rückspülung ist zusagen, das es nur Sinn macht, wenn im Filter ohne Sauerstoff die gebundenen Stoffe wieder in Lösung gegangen sind. Das ist dann der Fall, wenn der Filter über Winter gestanden hat und du vor dem Neustart ihn zurückspülst.
    Kannst du hier im Forum aber auch nochmal die Suchfunktion bemühen, da gibt es einiges.
  • Vor der Rückspülung des Filters soll man doch mit einem Blower den Filter bearbeiten, oder?
  • Gibt es denn Pflanzen die mit dem geringen Nährstoffgehalt besser zurechtkommen?
  • Das ist halt genau das Problem mit dem wohl alle Schwimmteich- und Naturpoolbesitzer kämpfen müssen. Ausreichend Nährstoffe für die Pflanzen, aber die Algen verhungern lassen. Bereits jetzt sehe ich in meinem Teich, dass sich Pflanzen mit einem hohen Nährstoffanspruch schwer tun...
    Der Erdklumpen im Kies wird mMn keine grossen Probleme in Bezug auf Algen verursachen. Du könntest den Ballen um sicher zu gehen ein paar Stunden in einem Eimer wässern - für den fall dass die Düngerkonzentration im Ballen recht hoch ist.
  • Nur ohne den kleinen Erdklumpen haben die Pflanzen kaum eine Chance anzugehen.
  • Aber ergibt sich dann nicht ein erhöhtes Algenproblem wenn ich die Pflanzen mit etwas Erde in den Kies setzte?
  • Hallo, wieso unbedingt wurzelnackte Pflanzen ? Man kann zwar den Ballen um die Wurzeln etwas abbröckeln, aber ganz ohne Erde wird das nichts. Das haben schon mehrere hier im Forum getestet, mit dem Ergebnis das die Pflanzen eingegangen sind. Dafür ist ein Naturpool oder Schwimmteich im allgemeinen zu nährstoffarm. Sollten die Pflanzen gut angehen und gedeien, ist der zusätzliche Nährstoffeintrag schnell abgebaut.
  • Hallo, für meinen Naturpool brauche ich wurzelnackte Pflanzen. Wo kann man diese beziehen? Überhaupt wachsen die Pflanzen nicht besonders gut, was kann ich tun?