nach genau zwei Monaten ist es soweit

Bauphase 23.4.-23.6.2020

bin zufrieden.

Eigenleistung bis auf die Holzverkleidung, jetzt freuen wir uns auf die Badesaison

Teilen

Kommentare 2

  • danke für das Lob :)
    das Holz unter Wasser ist Fichte, lediglich die Abschlusskante ist Lärche aber nur weil die gerade noch da war.
    die Fichte war ziemlich frisches Holz, nicht kammertrocken, was beim Verbau unter Wasser Vorteile hat, muss sich nicht ganz so stark vollsaugen (was auch Risse bringen kann) und muss nicht so stark beschwert werden damit es nicht auftreibt.
    Splitter glaube ich eben unter Wasser nicht haben zu werden, aber die Wände sind auch nicht zum Turnen gedacht. an der Kante zu den seichten Bereichen bzw. der Sitzbank entlang des Filterbereichs haben wir gut geschliffen, aber wer weiß.
    ein paar Risse bekam das Holz jedoch von der starken Sonneneinstrahlung da es ja noch nicht trocken war, da muss man einfach zügiger arbeiten und schneller Wasser füllen, war mir leider nicht möglich.
  • Echt schöner Teich. Und tolle Holzkonstruktion.
    Welches Holz hast du dafür benutzt?
    Hast du keine Angst, dass das Holz mal Splittert, wegen Verletzungsgefahr.

    Auf jeden Fall wünsche ich Euch ein schönes erstes Anbaden dieses Jahr 👍