nach genau zwei Monaten ist es soweit

Bauphase 23.4.-23.6.2020

bin zufrieden.

Eigenleistung bis auf die Holzverkleidung, jetzt freuen wir uns auf die Badesaison

Teilen

Kommentare 3

  • Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Gruß Matthias
  • Hi Peter, kannst du nochmal ein Bild von einem Skimmereinbau Holz/Folie zeigen?
    Danke! Gruß Matthias
    • werd ich später versuchen. der aufbau ist aber einfach. ich habe das skimmermaul mit dem weißen rahmen fixiert, also folie dazwischen und aus Angst noch extra Dichtmittel dazwischen. meine holzverkleidung ist mit 5/8er Staffeln vor die Mauer gesetzt, 8cm Abstand vom Ziegel, da ich den Platz für meine LED Leuchten benötige. ich habe lediglich den schwarzen Abdeckrahmen auf in Höhe des Skimmermauls aufs Holz geschraubt, innen angezeichnet, Abdeckrahmen runter, Stichsäge zum Ausschneiden und wieder den Abdeckrahmen montiert. ich habe keine Schlundverlängerung gebaut weil sich sonst der Dreck hinter der Holzverkleidung sammelt und nicht eingesaugt werden kann (dachte ich mir halt so). Beim Einbau des Skimmers in der Wand muss man leider sehr aufpassen. mein Skimmer sitzt wider Erwarten zu hoch, habe bei Sollfüllstand ca 8cm Wasserscheide im Maul, das könnte denke ich ruhig mehr sein bei ca 20cm Höhe der Öffnung. vielleicht ist es für den Durchfluss nicht so entscheidend, aber wenn der Wasserstand sinkt wird das ein Problem.
      deshalb habe ich mich von vornherein für die zusätzliche Tiefenabsaugung entschieden, da sitzt der Rohrdurchlass nochmal 40 cm tiefer als der Skimmer, wodurch das Wasserstandsproblem gut abgefedert sein sollte.