Schwimmteichbau

Teilen

Kommentare 2

  • Hallo Nonni12,
    Darf ich fragen warum ihr links so ein kleines abgegrenztes Recheck habt?
    Die heiße Phase bei den Holzpools soll ja die Befüllung sein... wenn das Becken einmal im Wasser steht, wirkt kein Druck mehr auf die Holzwände...
    In einem DIY Seminar wurde daher die Wand beim Hinterfüllen mit Betonschotter die Wände von Innen mit Metallsprissen gestützt...
    Habt ihr speziell eure Wände hinterfüllt? Oder nur Erde, Flies, Folie, Kies, Holz als Aufbau?
    Habt ihr die Auffüllung und Hinterfüllung parallel laufen lassen damit die Wände den Druck standhalten?
    Liebe Grüße
    • Hallo,
      das Rechteck dient nur als weitere Einstiegshilfe oder Planschbereich für die Kinder.
      Unsere Balkenkonstruktion ist so tief (dick) das sich da nichts verbiegt, ausserdem konnte das Wasser ja frei hinter die Holzkonstruktion fliessen und es war somit kein Druck gegeben.
      Die Holzkonstruktion wurde so nah wie möglich an die ausgehobenen Seitenwände gestellt. Dann habe ich die Holzkonstruktion mit Steinen und Kies beschwert. Es wurde also nichts hinterfüllt. Jetzt drückt der Wasserdruck konstant gegen die ausgehobenen Seitenwände.
      Nur Erde, Flies, Folie, Flies, Holz als Aufbau.
      VG