Beiträge von Fischmac

    Für Alle Leute die es besser wissen oder dies von sich selbst glauben. Und dies war wirklich mein letzter Beitrag.


    Hans



    [i]Von: Office - Moser baut Gärten [mailto:office@moserbautgaerten.at] Im Auftrag von Office - Messner Teichpumpen
    Gesendet: Freitag, 27. Juni 2014 08:21
    An: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Betreff: AW: Garantiebedingungen Eco-Pumpen


    Guten Morgen Herr XXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Lassen Sie sich von dem Elektriker schriftlich bestätigen, dass der Anschluss fachgerecht und wasserdicht gemacht worden ist (mit Angabe der Seriennummer). Damit bleibt die Garantie aufrecht.
    Mit freundlichen Grüßen


    Irene Müller


    KuK Moser GmbH


    Weidweg 11


    3250 Wieselburg


    07416-54337


    0680-3254395


    office@messner-teichpumpen.at



    Von: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    Gesendet: Donnerstag, 26. Juni 2014 16:52
    An: office@messner-teichpumpen.at
    Betreff: Garantiebedingungen Eco-Pumpen


    Sehr geehrte Damen und Herren.


    Ich habe 2 Stk Eco Pumpen ihres Hauses Messner. Bin vollstens zufrieden, jedoch sind die Kabel der Pumpen zu meinen Steckdosen sehr lang. Ich würde diese gern über ein konzessioniertes Elektrounternehmen hier in Österreich kürzen lassen. Die verkürzte Kabellänge kann ja wohl auch nur gut für die Pumpe sein. Erlischt hierbei die Werksgarantie ?


    Beste Wünsche
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX[/i]

    Danke und auf Wiedersehen, weder ein Herr`Glenk noch ein NItro oder sonstwer hat nach diesen Pics etwas "gerufen".
    Noch viel Spaß bei Eurem Forum-..., mir bringts´ ohnehin seit langer Zeit nichts mehr.


    Schon sehr komisch Herr Glenk, das sich die erfahrensten Mitglieder periodisch abmelden. ?


    Hans

    Ich würde elegant abkneifen, weil es mich einfach optisch stört, und auch technisch mit der "Spulenwirkung" nicht einwandfrei ist, obwohl bei dieser Leistungsaufnahme vernachlässigbar. Und das schau ich mir mal an das dadurch die Garantie erlischt. Bei Messner sicher nicht, im Gegenteil würd ich mal behaupten.


    Hans


    Ihr immer mit Eurer Garantie .....Im dritten Reich gabs auch KEINE ....


    Locker am Boden auslegen ? oder große Schlaufen ? auf die Decke hängen ? Geht's noch perverser Nitro ?

    Hallo Mudlay


    Kies hin oder her ....
    Bevor ich da irgendwelche Änderungen durchführen würde empfehle ich folgende Maßnahme:


    Besorg Dir eine transparente Mulmglocke und sauge den Kiesbereich penibel ab. Sooooooo lange bis das (wahrscheinlich bei Dir) schwarz gefärbte Wasser wieder klar wir. Sodann beobachte Deine Algenentwicklung. Ich mache das einmal im Frühjahr, mühselig aber es lohnt sich für die Saison. Auch verliere ich dabei ca. 30m³ Wasser, jedoch sind die Ablagerungen im Kiesbereich oberflächlich und einige Zentimeter darunter (wahrscheinlich) weg. Das Nachfüllwasser kann selten die Konzentration an Negativstoffen der Ablagerungen aufweisen. Den Torpedo kenne ich in der Praxis nicht, ich habe den Tapi 10.000. Ohne diese Reinigung und vorhergehende Weiterbeobachtung würde ich nie PH Minus einsetzen.


    Meine Meinung.... mit leider keiner Garantie auf Erfolg :S


    Liebe Grüße


    Hans

    Steht bei jedem Typ in der technischen Beschreibung, ist ja wohl auch von der Pumpenleistung abhängig ;-)


    Edit: Damit das Zeugs wirklich funktioniert, sind je 10cm Wasserfallbreite ca. 1000 li/hr erforderlich. Also bei einem 90er Element 9 m³/hr. Ich habe 3 Stk 90er Elemente mit einer Fallhöhe von ca. 40 cm. Da kämpft die zusätzliche Pumpe mit 25 m³/hr schon wirklich, und der Wasserfall verjüngt sich sehr schnell.


    Gruß Hans

    Ebenso... unter 15 Grad schau ich nur dem Treiben der Viecher im Wasser zu... und wie die Seerosen wachsen... oder auch nicht ... leider hat sich meine gelbe Joey Tomocik in den ewigen Ruheschlaf begeben ... :-( Aber dafür ist Platz für die Greggs Orange Beauty... Megarose für satte € 85.


    Gruß Hans

    Ohne Hose ... kein Stress... auch ein BH bremst, da zieht sich das Wasser zwischen BH und den Titten... Ich weiß das, habs gesehen .... ;-) also auch ohne BH an die Mädls ;-) Grezz Hans

    Hallo Ursula


    In dieser Situation kann ich Volker nur zustimmen. Ralf und Peter haben hier sehr viel Kompetenz. Um Fehler zu vermeiden würde ich "kleines Geld" an Deiner Stelle jedenfalls in die Hand nehmen. Gutes Gelingen und liebe Grüße


    Hans

    Hallo


    Schön für Dich und gut das Du das Letztere nicht vergessen hast:


    Meine 15000 er Pumpe braucht bei gemessenen 13,5 m3 und 1,5 m an die 165 Watt... Kann es sein das Dein Teil nicht dem Stand der Technik entspricht ?


    Hans

    Hallo Markus


    Wenn Du einen Kärcher in Deinem Haushalt besitzt, wäre die Drehbürste mit Teleskopverlängerung eine günstige Alternative. Ich verwende dieses Teil für meine Wände 2 - 3 mal im Jahr. Das billigste wäre jedoch viel Kaulquappen, aber nicht die Sache meiner Lebensgefährtin, nachdem ich 3 Schiebetruhen Froschleich im Teich keimen lies, waren zwar die Wände und das Wasser sauberer, nur war auch das Wasser etwas "dunkler" und nicht so die Sache meiner Dame und meiner Besucher.


    Gruß Hans

    Hallo


    Mein Teich verliert bis zu 3 cm am Tag, bei Wind und im Frühjahr mehr als im Sommer bei 35 Grad. Aber mit einem Bach neben meinem Grundstück und mittleren Wasserwerten macht das die automatisch gesteuerte Pumpe ohne Handgriff. Mach Dir keine Gedanken.


    Hans