Beiträge von Fireball1234

    Ich kann Nitro da nur zustimmen,


    meine erste LED Stripes haben grad mal ein Jahr gehalten, wasser war in die Stripes eingedrungen und damit waren die kaputt, habe mir letztes Jahr neue, teurere gekauft, die waren jetzt über winter im Teich, mal schauen ob die noch gehen, hab grad erst angefangen meinen Teich aus dem Winterschlaf zu holen :)

    Hallo,


    ich würde Dir raten, mal eins zwei Bücher zum Thema Schwimmteich und Schwimmteichbau zu kaufen. Da stehen zum einen viele nützliche Tips, wie auch Anregungen drin, die dir bei der Entscheidung Pool oder Schwimmteich helfen sollten.

    Hallo,


    ich wohne in Unterfranken, etwa 200km von Dir entfernt. Kannst gerne mal vorbei schauen, habe zwar jetzt nicht den original Tapir, aber etwas was dem gleichkommt :) Ich persönlich kann Dir nur sagen, kauf dir so eine Impellerpumpe, ansonsten macht die Teichpflege keinen Spass.

    Guten Morgen,


    vielleicht sollten wir erstmal klären ob Du da wirklich Algen absaugst. Wenn Du von Mulm redest, sind das Stoffe die noch nicht mineralisiert wurden. Also keine Algen. Wenn der Mulm allerdings umgebaut wurde, können daraus Algen entstehen. Pflanzen im Teich "helfen" bei der Teichklärung, sind aber nicht unbedingt nötig. Ich für mein Teil finde es schöner. Wenn man keine Pflanzen will, und auch sonst eigentlich keine Natur, kann man ja auch gleich Chlor reinschütten. Dann hat man diese ganzen "Probleme" erst gar nicht :). Aber wieder zurück zum Thema. Da Du einen Phosphatfilter benutzt, wundern mich die Werte bei Dir schon ein wenig. Hast Du den mal sauber gemacht? Ich vermute du benutzt Eisenspäne oder der gleichen? Eventl. schon alles weggerostet und gar nix mehr drin? Sind jetzt leider nur Vermutungen. Und das Brunnenwasser wäre fast Ideal, wenn da nicht schon so viel Phosphat drin wäre. Durch den hohen Eisenanteil könntest Du dir schon den Phosphatfilter sparen. Was das "aufkalken" betrifft, geht es bei Dir offensichtlich auch nur um Algenbekämpfung. Ich kann nur das wiederholen was ich eingangs schon erwähnt habe. Chlor nehmen :P


    Gruss

    Hallo und willkommen im Forum.


    Dein Problem wird sich so einfach nicht lösen lassen. Für Deine Grundreinigung benötigst Du auf jeden fall erst einmal einen starken Sauger z.B. den Tapir. Das wird sich ohne entsprechend starkem Wasserverlust auch nicht machen lassen. Aber bei der Grösse des Teiches werden 5 -10 cm niedrigerer Wasserspiegel nicht viel ausmachen. Am besten nach starkem Regen das ganze machen oder davor :) Als nächstes müsstest Du Dir eine Lösung einfallen lassen, damit nicht ständig die Blätter der Bäume da reinfallen, eventl. ein Gitternetzüberstand bauen aus Hasenstallzaun, das auch entsprechend stabil ist. Auch wäre eine Bojen-Lösung nicht schlecht, die das Netz über dem Wasser hochhalten. Aber um eine Kontrolle wirst du auch im Herbst nicht hinwegkommen um schon mal das Netz vom Laub zu befreien, also vor dem Winter. Schön wäre wenn man von der Situation mal ein Bild hätte, denn meine erste Intention neigt Dir zu raten weg mit den Bäumen.


    Wie Du schon selber sagtest, ein schwieriger Fall :(

    Nur kurze Frage,



    bist Du sicher das du kein Nitrat dafür aber Nitrit im Wasser hast? Das würde nämlich bedeuten das deine Biologie im Teich noch nicht funktioniert.

    also wenn ich Helithomas richtig verstanden habe, hat er aus einem Chlorbecken(pool) versucht einen Schwimmteich zu machen. Dazu hat er einfach seinen alten Sandfilter zu Filterung genommen und ein paar Seerosen reingestellt.


    Helithomas : das wird so niemals funktionieren! Selbst wenn du einen Naturpool versuchst zu machen, wirst Du mit dieser Technik keinen Erfolg haben. Am besten Du schnappst Dir mal ein paar Bücher und liest Dich mal ein :)



    Gruss

    Man kann nur auf eine Frage antworten, du hattest aber nur eine Frage zu deinem Video und der Pumpe. Auf diese "Bastelllösung" kann dir aber keiner eine Antwort geben :)


    Ansonsten hast Du ja schon geschrieben:



    Zitat:
    So das mal als erstes....... Folie und Vließ kann ich erst dann messen und bestellen wenn ich die grube habe wegen der Maße. ich würde da bestellen: http://teich-folie.at/teichfolie/preis-teichfolie.htm 
    die



    Du kennst Deine Maße ja gar nicht, wie soll dann jemand sagen ob das nu so passt oder nicht ? Ein Plan falls noch nicht vorhanden, sollte als aller erstes von Dir gemacht werden. Ich würde Dir die Planungshilfe hier aus dem Shop empfehlen.



    Gruss

    Hallo connor100,


    ich denke nicht das es mit den eingesetzten Pflanzen zu tun hat. Indirekt wohl schon, denn dadurch sind die für Deinen Teich nötigen Bakterien und Algen erst in den Teich gelangt, wir sagen dazu der Teich wurde geimpft :) Deshalb war der vor den Pflanzen klar. Aber, und da stimme ich den Vorrednern zu, ohne eine Filterung wirst Du dein "Problem" nicht beseitigen. Bei Deinem ersten Thread wurdest Du darauf mehrfach hingewiesen....Du hast jetzt genau 2 Möglichkeiten. 1.) Externer Filter, 2.) Du baust Dir wie schon vorgeschlagen eine Dränage ein, die den Kies durchströmt.

    Fischmac , halt Dich mal ein wenig zurück mit Deinen komischen Aussagen, nur weil es bei Dir nicht vorkommt, heißt das nicht das es bei anderen nicht vorkommen kann :)


    Aber zurück zum Thema..


    Da ich nicht den Zustand Deines Teiches kenne fishfinder, würde ich eine allergische Reaktion (Schwebalgen im Wasser) nicht ausschließen. Rote Augen konnte ich bisher zwar bei uns nicht erkennen, aber meine Kinder haben ab und an rote Knie/Schienbeine, wenn sie aus dem Wasser kommen. Ich bin noch nicht sicher woran das liegt, vermute aber die Algen, vielleicht sogar Süßwasser Polypen, auf den Wänden des Schwimmbereiches, die das bei meinen Kindern auslösen. Die Eltern die "nur" Schwimmen gehen haben das nie.


    Vielleicht mal dahin gehend beim Arzt fragen.


    Gruss

    Guten Morgen und willkommen im Forum.


    Deine Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten. Meinst Du dauerhaft freihalten? Das wird Dir nicht gelingen. Zu einem Schwimmteich gehört das leider dazu. Um schnell und einfach deinen Teich zu reinigen besorg Dir einen guten Sauger wie den Tapir hier aus dem Forum.


    Wenn ich solche Fragen lese bin ich immer nicht sicher, wurden die Leute vom Schwimmteichbauer nicht richtig informiert, oder wurde an einander vorbeigeredet, oder hatte der Kunde eine falsche Vorstellung? Eventl. kannst Du diese Fragen ja beantworten :) ?


    Gruss

    Hallo Chrischi31,


    erstmal willkommen im Forum.


    Ich kann Dir schon mal sagen, vor den Algen musst Du keine Angst haben. Die tun Dir nix. Das ist völlig normal und Algen kommen in jedem Schwimmteich mehr oder weniger vor. Dein Teich ist noch sehr neu und befindet sich noch in seiner "Einlaufphase". Man sagt in der Regel dauert es 3 Jahre bis ein Schwimmteich ein stabiles Gleichgewicht hat. Also bleib ganz ruhig und erfreue Dich an deinem Schwimmteich! Ich persönlich bin kein Freund dieser technischen Spielereien wie UVC und Ironic. Ich bin der Meinung das beides dem Teich mehr schadet als das es hilft. Der UVC Klärer macht nicht nur die Algen sondern auch die Kleinslebewesen kaputt. Und die Wirkung des Itronic wurde hier im Forum auch schon diskutiert. Mein Teich, ist auch ohne grossen technischen Aufwand zu betreiben, seit Anfang an glasklar. :)



    Gruss

    Guten Morgen,


    die Frage mit ja oder nein zu beantworten ist nicht einfach, da wir ja nicht wissen wie belastet dein Leitungswasser ist :) Aber im Prinzip würde ich sagen, macht es nichts aus, Du darfst ja nicht vergessen das sich die 12qm Leitungswasser mit den 100qm Teichwasser vermischen.

    Hallo,


    ohne Dir jetzt die Laune vermiesen zu wollen,


    aber genau das Wasser würde ich nicht benutzen, da es sicher mit reichlich Phosphat belastet ist.


    Außer Du hast es schon testen lassen und die Phosphatwerte sind sehr, sehr niedrig :)



    Gruss

    Ich glaube Du hast hier ein paar kapitale Fehler gemacht.


    Die Umbauaktion ist nicht tragisch, aber Du hättest Deinem Teich ein wenig Zeit geben sollen, der muss natürlich erst mal wieder einlaufen, vor allem wenn Du komplett neu mit Wasser befüllt hast.


    Dann Oh graus CHLOR!!! Bist Du wahnsinnig! Damit hast Du das grade beginnende Leben erneut zerstört. Der Teich muss also wieder von neu beginnen einzulaufen. Hier hätte es dann gereicht einfach aus einem See/Teich Wasser holen und reinkippen. Die toten Organismen werden natürlich jetzt von den neuen wieder umgebaut zu Phosphat etc. Daher wachsen Deine Algen im Moment so gut.


    Bei einem Teich hilft wirklich nur eins. Ruhe bewahren und der Natur ihren Lauf lassen :)


    Und lass die Mittelchen weg die braucht man nicht.