Beiträge von Alexx

    Hallo kotzbrocken,


    die armdicke Wurzeln sind von den Seerosen; die von der Typha Latifolia sind zwar auch dick aber nicht so. Ich plane für die Zukunft die, wuchernden Pflanzen (Seerosen, Typha, Schilf, etc) in Pflanzenkörbe zu setzen und die restlichen „frei“.

    Um die Pflanzen von außen nicht hereinwachsen zu lassen, werde ich den Folienrand aufstellen, um einen klare Grenze zu schaffen.

    Die Idee, das alte Vlies wieder zu benützen, ist mir auch schon gekommen. Wenn ich es einigermaßen unbeschädigt herausbringe, mache ich das auch.

    Hallo,

    Danke für die Antworten.

    kotzbrocken : ja im Prinzip ist wahrscheinlich ein Vlies besser (im Moment ist ein Vlies zwischen Folie und Kies) aber ich habe ein Logistik-Problem: der Teich ist in Mittel-Italien, wo Teiche nicht so verbreitet sind und entsprechend dünn sind Teichbedarf-Geschäfte gesät. Vieles, aber nicht Alles kann ich mir aus D schicken lassen. Da ich die Arbeiten Anfang März durchführen möchte ist die Besorgung von speziellen Teichvlies einfach ein zusätzliches organisatorisches Problemchen...


    per-erik : in der Tat ist eine Möglichkeit die Verwendung von Basaltschotter, der aber nicht ganz so scharf ist, ansonsten könnte ich auch auf Flusskies zurückgreifen (zumindest für die untere, gröbere Schicht, s. Foto)


    @Andreas H: hier die Fotos des Kiesfilters (verschiedene Epochen): Im Moment dienen als „Diffusor“ lediglich zwei an mehreren Stellen angebohrte 50mm Rohre, die wahrscheinlich nicht besonders gut funktionieren. Da verspreche ich mir vom Bioflow System eine bessere Wirkung.

    Im Zuge der Aktion werde ich auch die Ränder des Filter besser gestalten, da im Moment keine Trennung zwischen Filter und Umgebung besteht. Es wächst alles kreuz und quer...


    Apropos wachsen....Ich musste schon ein paar mal im Filter herumwühlen (meine Freundin hatte dort einen Goldring versenkt) und bei der Gelegenheit habe ich armdicke Wurzeln gefunden. Aus diesem Grund überlege ich mir, die invasiven Pflanzen in Körben einzusetzen....

    Guten Tag allerseits,


    ich kämpfe seit Jahren mit meinem Schwimmteich und versuche, ihn Schritt für Schritt zu „optimieren“. Demnächst habe ich vor, den Kiesfilter (ca. 5 m Durchmesser, räumlich getrennt vom Schwimmbereich) zu erneuern und mit 2 Bioflow „Sterne“ zu bestücken. Die Folie ist aus ECB, 2 mm (Durabit C20T). Was meint Ihr: kann ich auf das Vlies zwischen Folie und Kies verzichten oder ist die Gefahr einer Beschädigung zu groß? Ich meine hier im Forum gelesen zu habe, dass so ein Vlies sogar zur Verschlammung beitragen könnte..


    Vielen Dank für Euren Rat..