Beiträge von MRu7

    An die Besitzer von erdmodellierten (also ohne Betonwände) Schwimmteichen:

    Wie/welche Unterwasser-Beleuchtung habt ihr?
    Unser Gärtner schlägt uns lediglich 3 kleine Unterwasser-Spots vor, die in der Flachwasserzone positioniert werden - ich glaube aber, dass diese kleinen Leuchten keine schöne Beleuchtung ergeben werden oder was meint ihr?

    Ist es bei erdmodelliert überhaupt möglich eine Unterwasser-Beleuchtung wie in einem betonierten Pool zu installieren?

    Wie habt ihr das gelöst? ;)

    DANKE

    liebe Grüße Michaela

    Ich habs noch eine Frage und zwar:


    Wenn man mittels Teleskopstange die Teichwände putzen will, so muss man dies ja vom Teichrand aus machen, weil im Wasser kann ich ja leider nicht stehen. ;)


    Wie macht ihr das? Die Teichränder (Kies, Pflanzen, Steine) sehen für mich immer so aus, als könnte man nicht mit einer Teleskopstange darauf herumturnen? Und man sollte ja auch nicht die Kapillarsperre dabei kaputt treten.

    Bei mir kommt ca. 2 mal die Woche der Roby rein . Zeitaufwand ca. 10min. ca.2-3min Minuten für denn roby reinschmeisen und ca. 7-8 min. für denn roby danach reinigen. Macht 20min. die Woche.

    ok verstehe - nur habe ich bei einem erdmodellierten Teich, bei dem die Folie nicht straff gezogen werden kann, wohl keine Chance die Wände und den Boden mit einem Robi zu reinigen. Demnach bleibt nur händisch abschrubben, was bei einer Wassertiefe von 1,8 Metern auch etwas kompliziert werden kann. =O8o


    kotzbrocken du hast ja auch einen erdmodellierten Teich, wie reinigst du deine Wände und den Boden? Womit, wie oft und wie? :?::thumbup:

    Bei mir ist es so: Ich möchte nicht, dass der Teich wie ein Pool aussieht - also absolute Sauberkeit muss nicht sein, aber dass die Folie überall so dick mit Biofilm überzogen ist, dass man die Folie gar nicht mehr sieht, das muss auch irgendwie nicht sein - glaub ich. :/

    Hallo Leute!

    Wir haben uns heute 2 Kat 4 Naturpools (2 Topf) angeschaut, einer davon mit olivgrüner, der andere mit schwarzer Folie, wobei man bei beiden von der Folie quasi nichts mehr gesehen hat, da der Boden und die Wände mit dickem Biofilm überzogen waren (natürlich ebenfalls die Steine, überflutete Kiesbereiche und Treppen).


    Sagen wir es mal so: Es sah sehr "natürlich" aus 8o wobei vielleicht schon etwas zu natürlich. ;)


    Eine Person meinte, dass sie monatlich den erdmodellierten Pool mit einem Schlammsauger aussaugen und hin und wieder Kalk (?) reinstreuen, um die Steine wieder sauberer zu bekommen. Die andere Person kümmert sich vermutlich etwas weniger um den Biofilm, eher nur so 2x jährlich im Frühling und Herbst.


    Beide Pools sind an die 5-6 Jahre alt.

    Wenn ich mir da Fotos von den Pools in diesem Forum anschaue, dann frage ich mich, welchen Pflegeaufwand ihr betreibt, um die Pools so sauber zu halten?

    Würde mich über Rückmeldungen freuen, vielen Dank!

    Guten Morgen!

    Was ist denn ein 2 Topf Teich? Schwimmzone und Skimmerzone getrennt?

    Wie oft reinigst du Wände und Boden von deinem Teich?

    Pflanzen werden bei uns lediglich als Zierde eingesetzt laut meinem Gärtner bei Kat. 4 - da diese ohnehin nicht wachsen, da das Wasser nährstoffarm ist. Bei Kat 3 würde das anders aussehen.

    Demnach befinden sich im Skimmerteich unter dem Holzdeck keine Pflanzen in diesem Sinne, sondern Filter und Kies. Im Schwimmbereich befinden sich auch keine Kiesflächen, sondern lediglich eventuell in den Uferzonen drumherum.


    LG Michaela

    Ich vertrete die Minderheit des erdmodellierten Teiches. Also das geht schon.

    Hallo!
    Es ist auch immer die Frage, wieviel "Arbeit" es wirklich macht. Man hört ja immer von allen Seiten, dass ein Pool so viel Arbeit macht.

    Mir zb. würde es nichts ausmachen 1 oder 2 mal die Woche die Wände und den Boden abzuschrubben, täglich würde ich das natürlich nicht machen wollen oder im tiefsten Winter. ^^

    Zumindest ein flacher Boden evtl. mit Steinplatten ausgelegt kann ein robi reinigen

    Ja hätte ich gerne und habe mir gerade die Fotos von jemandem hier aus dem Forum angeschaut, die einfach schwimmteichtaugliche Steine in Teichbeton direkt auf die Folie gelegt haben (seitlich und am Boden) - dachte nicht, dass das so einfach geht - mir würden Wände und Boden aus Stein sehr gut gefallen, meinem Mann jedoch wiederum nicht so. :evil:


    Was willst du mit mit dieser Comupteranimation ala USA sagen? 8o

    Mehr Arbeit als Spaß möchte ich natürlich auch nicht haben.
    Was bei uns auf jeden Fall nicht in Frage kommt (aufgrund der finanziellen Belastung) ist ein betoniertes rechteckiges Becken.

    Also es wird auf jeden Fall ein erdmodelliertes Becken, welches man aufgrund der Beschaffenheit unseres Bodens (hoffentlich) - wenn man möchte - möglichst steil und eckig ausbaggern kann.

    Würdet ihr also sagen - bei ohnehin erdmodelliert - dass ein möglichst eckiges Becken weniger Arbeit macht als ein - wie oben ersichtlich - geschwungenes?

    Oder sprecht ihr euch sowieso gegen Erdmodellierung aus und für Beton, damit man einen Roboter durch schicken kann?


    Danke lg Michaela


    @Timo: Bin schon seit Stunden am Durchstöbern der Fotos hier.

    Hallo liebes Forum!

    Wir sind in den ersten Zügen unserer Planung eines Schwimmteiches Kategorie 4 (erdmodelliert, ohne Betonieren, Lehmboden) - eine erste Skizzen haben wir von unserem Gartengestalter bereits erhalten, diese ist jedoch noch in keinster Weise final.


    Wir sind vollkommende Neulinge auf dem Gebiet des Schwimmteichs/Naturpools - also falls euch an den Skizzen etwas auffällt, was nicht passt, bitte gleich sagen. :S Der Ausstieg ist noch nicht final und die Sitzmöglichkeit unterwasser auch noch nicht.


    Mir stellt sich zu Beginn mal die Frage der Folienfarbe:

    Wir möchten kein "schwarzes Loch" (also schwarz fällt schon mal flach), wir wollen aber auch kein unnatürliches türkis, bei dem man dann den Biofilm und jede kleine Ablagerung sofort sieht - sondern ein Mittelding.

    Vielleicht olivgrün? Hat jemand von euch eine olivgrüne Folie und könnte mir ein Foto zeigen von der Wasserfarbe? 8| Das wäre toll.


    Zur Erklärung: links neben dem Teich besteht derzeit ein Kies-Platzerl mit einer Pergola, hier würde ein Holzdeck gemacht werden, darunter der Skimmerteich.


    DANKE lg Michaela