Beiträge von Bellis

    Hallo Kotzbrocken, danke für Deine schnelle Antwort. Blätter, Algen etc. ist nicht im Filterbecken... könnte aber irgendwann noch werden. Der Teich ist ja erst im 1. Jahr. Momentan liegen nur feine Ablagerungen auf den Kiessteinen. Die Pflanzen entwickeln sich auch sehr gut, daher kann es sein das irgendwann mehr Pflanzenreste und Algen im Teich sind. Dann doch lieber den Vorabschneider, will ja auch nicht den Impeller irgendwann schrotten. Danke für Deine Hilfe ;):thumbup:

    Hallo liebes Forum,


    heute habe ich den 2. halben Phospatbinderblock dieser Saison in den BSF gehangen. Den 1. hatte ich im März mit dem Start des Filter eingelegt.


    Ist es normal das der Block nach 2 Monaten aufgebraucht ist? Mir erscheint das ziemlich hoch. :/


    Wasser ist schön klar und sonst läuft alles sehr gut. ;):thumbup:


    LG Bellis

    Hallo Ihr Lieben,


    ist es möglich Filterballs in den Tapir zu legen? Bei der Reinigung sieht das zurückgeführte Wasser leicht neblig aus und die feinen Sedimente bleiben nicht im Filter hängen. Habe das schon mit dem Filtersack probiert. X/

    Hallo Kotzbrocken,


    danke für Deinen Tipp. Bin am überlegen ob ich den Tapir 6000 nehme oder vielleicht doch gleich den 12000er. Ist halt auch jede Menge Geld :/


    Aber da ich sehr penibel bin soll es das mir Wert sein. ;):thumbup:

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    ich habe mich entschlossen die Filteranlage wieder in Betrieb zu nehmen, da nun das Wasser langsam trübe wird. Habe den Robbi fast täglich drin und der Filter vom Robbi ist mit braunem Zeugs zugesetzt, ich denke das das vielleicht die ersten Pollen sind. Blätter etc. habe ich immer regelmäßig gleich entfernt.


    Wie macht man das nun mit dem Rückspülen? Schließe ich den Schlammsauger an die Steigleitung an oder über den Biodrainkasten (Kasten auf, Schauch rein und fertsch?). Habe das noch nie gemacht.


    Wie habt Ihr das gemacht?


    LG Bellis

    Hallo alle zusammen,



    habt Ihr eine Empfehlung für einen Schlammsauger für mein Filterbecken? Ich habe das letzte Mal im November mit meinen kleinen Gardena Schlammsauger gereinigt, war aber auch nicht wirklich zufrieden. :rolleyes:


    Habe mir überlegt den Tapir 6000 im Set zu bestellen, denke aber das der vielleicht zu groß ist für das kleine Becken. Habt Ihr da Erfahrungen? Welche Geräte nutzt Ihr?


    Das Wasser ist glasklar und den Schwimmbereich reinige ich mit dem Robbi.


    Anbei einige aktuelle Fotos von heute.

    Wenn ich den Hahn vom Biodrain (Zuleitung zum Biodrain) leicht geöffnet habe ĺäuft doch das Wasser zurück, oder?

    Was meinst Du mit Hahn und Ventil geöffnet lassen? Ventil am Druckfilter ist klar. 🤔

    Ich wollte den BSF und die Pumpe ausbauen und trocken stellen. Dann die Schieber vom Skimmer und Tiefenansaugung schließen, sowie die Hähne zum Biodrain.

    Ich habe nun beschlossen die Pumpe weiterhin laufen zu lassen. :thumbup:


    Hierzu habe ich noch 2 Fragen.


    1. Wenn man die Pumpe den Winter durchlaufen lässt, erübrigt sich dann das Rückspülen im Frühjahr?


    2. Frage ^^, wenn alles läuft und das Wasser weiterhin 24 Stunden durch die Leitungen läuft, minimiert sich dann das Erfrierungsrisiko?


    ...und noch 1 Frage 8o, was hattet Ihr so für Stromkosten bei dem "Ganzjahresbetrieb"?

    Hallo Ralf Glenk,


    danke für Deine Rückinfo zum Thema.


    Hier habe ich aber mal noch eine Frage und zwar, wie ich mich jetzt orientieren kann, da sich der Block ja aufgelöst hat. Dieser hätte ja eigentlich 1 Jahr halten müssen. Heißt das jetzt, das er 1 Jahr im verborgenen arbeitet und ich erst im nächsten Jahr August den neuen rein hänge?

    Wie gesagt, die Wasserqualität ist Top und Eure Produkte sehr empfehlenswert. Ich bin nach wie vor begeistert und wünsche mir, das das auch so bleibt. ;):thumbup:

    Hallo,


    beim säubern des BSF heute habe ich mit Verwunderung festgestellt, das sich der Phosphatblock (ein halber) ganz aufgelöst hat. Ich hatte diesen ganz unten in der Strömung liegen. Der Block wurde im August reingelegt.


    Wasser ist Top. PH-Wert bei 8,0 - 8,2. Woran kann das liegen? Bin eigentlich davon ausgegangen das dieser 1 Jahr hält. Wasservolumen liegt bei 186000 Liter. Die Pumpe läuft 24 Stunden bei ca. 60%.


    Habt Ihr hierfür eine Erklärung? Zum Glück habe ich gestern noch einen halben bestellt (Rabattaktion ;)), der sollte aber eigentlich erst im nächsten Jahr eingesetzt werden.


    Bellis