Beiträge von Robert.Th

    Hallo Thomas,


    nach viele lesen und recherchieren möchte ich nun auch mein Regenerationsbecken später mit Granitsplitt füllen, der Unternehmer in meiner Gegend kann mir jede Körnung von 1 -100mm anbieten.


    Das Regenerationsbecken wird ungefähr 3.6m x2m x1,50m

    Es wird bis zum Rand befüllt


    Hättest du einen Tipp welche Körnung Unten - Mitte - Oben die geeignetste wäre?


    Grüße Robert

    Hallo Stefan, wird euer Schwimmteich so riesig das er Genehmigt werden muss?


    Weiß nicht ob das noch aktuell ist:


    Abhängig vom jeweiligen Bundesland sind die Vorgaben bezüglich einer Baugenehmigung unterschiedlich. Es bedarf daher immer der Prüfung des Einzelfalls, ob eine Genehmigungspflicht vorliegt. Ab einem geplanten Volumen von über 100 cbm, was etwa 100 bis 120 qm Grundfläche entspricht, ist also von einer Genehmigungspflicht auszugehen. Meist sind Teiche bis zu einem Wasservolumen von 100 cbm genehmigungsfrei. Für größere Teiche sind unterschiedliche Unterlagen für die Beantragung einer Genehmigung vorzulegen.


    oder habt ihr diesen Fall:


    Unabhängig von der Teichgröße ist auch eine Genehmigung einzuholen, wenn sich das Objekt im baurechtlichen Außenbereich befindet. Dies ist- vereinfacht gesagt- die freie Landschaft außerhalb einer geschlossenen Ortschaft. Vielfach liegen Teile von recht großen, bebauten Grundstücken am Ortsrand im baurechtlichen Außenbereich.


    Des Weiteren lösen auch die Lage in einem Landschaftsschutzgebiet, geschützten Landschaftsbestandteil oder Naturschutzgebiet eine Genehmigungspflicht aus. Die Chancen auf Zulassung des Vorhabens sind hier deutlich geringer als im Innenbereich ohne den Schutztatbestand.



    Gruß Robert


    PS.: ich bau im kommenden Jahr - werde gar keinen Antrag stellen, kann das zu Schließung des Naturpoos führen? =O

    Hallo Keule, danke fürs Bild - habe noch keine Naturpools/Technikschächte in echt gesehen - hiflt mir auf jeden Fall für die weitere Planung.


    War der 50er Überlaufanschluss schon original am Skimmer dran oder hast du den selber dran gebaut?


    Grüße Robert

    Hallo ich greife dieses Uralte Thema nochmals auf weil es ja doch noch aktuell ist,


    möchte die FST 1000 im gemauerten Technikschacht an die dort entstehende Steckdose anstecken.


    der Technikschacht ist nur durch die Mauer vom Pool getrent und der Wandskimmer ist in dieser Mauer.


    1. So sieht es bei den meisten in etwas aus?

    2. Habt ihr den Boden des Technikschachtes betoniert? mit Wasserablauf?

    3. Kann hier im schlimmsten Falle (steckdose kommt natürlich in die oberste, entfernteste, trockenste Ecke)

    ein Personenschaden beim baden entstehen?

    4. Wie habt ihr den Überlauf bei euch im Pool gelöst?

    https://topteich.de/Skimmervorbau-fuer-Bogensiebfilter

    Bei dem Skimmer ist ja kein direkter Überlaufsnschluss vorhanden oder?


    Fragen über Fragen....8o


    Viel Grüße

    Robert - Naturpool Baustart FJ2019:love:

    Hallo ich greife dieses ältere Thema nochmal auf,


    ich plane einen Naturpool im zwei Topf System. Ins Regenerationsbecken kommt Kies oder Granitsplitt bis oben hin (fast keine Pflanzen)


    Frage: Ist Granitsplitt für mein Regenerationsbecken geeignet?

    Vor- und Nachteile von Kies vs. Granit?

    Bzw. was ist mit Blähtonkugeln?


    Eure Meinung zu dem Thema wäre sehr interesant für mich


    Grüße Robert :)

    Hallo zusammen,


    bin ja am planen/überlegen einen Naturpool zu bauen.

    Meine größte Angst dabei ist nicht die viele Arbeit zum bauen und auch nicht der Pflegeaufwand - das sehe ich als Hobby.


    Viel größere Angst habe ich davor das das Wasser nicht klar wird und z.b im Sommer bei den jetzigen Temperaturen umkippt.


    Wie schaut´s bei euch im Garten derzeit aus?

    Mich interessieren hierbei vor allen die Anlagen die schon paar Jahre (über 2 jahre) in Betrieb sind

    Evtl kann ja auch jemand ein aktuelles Foto seines Königreichs reinstellen :)


    Viele Grüße

    Robert
     

    Hallo Jan,


    Glückwunsch zu deinen tollen Pool - sieht klasse aus!

    Wie hast du die Holzbohlen auf der Oberseite der Folie befestig?

    Ich bin derzeit in Planung möchte auch einen Naturpool hat jemand nen Tipp wie man die Folie die aus dem Becken ragt geschickt verstecken kann?

    Kommt man um eine Holzkonstruktion nicht herum?

    oder kann man auch z.b Feinsteinfließen mit nen Kleber drauf kleben?


    Viele Grüße

    Robert

    Danke Kotzbrocken - hast mir echt weitergeholfen :)


    Hallo Nitro - bewundere deinen Naturpool


    kannst du das genauer erläutern wie und wo du das Überlaufrohr angeschlossen hast?

    du hast anthrazit farbene Folie verwendet - diese möchte ich auch

    welche Firma hattest du den und was kostet ein qm² Folie incl. Vlies in etwa?


    Ich habe ohne Verschnitt ca. 90qm² Folie

    Ist ein Bodenablauf/ zulauf zur Pumpe dringend erforderlich?


    Falls jemand nen Naturpool/Teich in der Oberpfalz hat wäre spitze wenn ich nen kurzen Blick drauf werfen könnte :)


    Gruß Robert

    Okay, dann kommt der Regenerationsbereich einfach auf die andere Querseite kein Problem

    schrägen Boden möchte ich nicht, wenn ich das Becken 8x4x1.5m mache habe ich 48qm³ Wasser


    - die Messner EcoTec 10000 Pumpe fördert 10000 liter/Stunde? die würde ja reichen oder?

    - die Pumpe hat 110 Watt kostet also ca. 0,70 -0,80 € pro Tag Strom

    - die Pumpe läuft 24H/Tag und ca. 9 Monate?

    - gibt es Pumpen die weniger Watt brauchen?


    Funktioniert also ein zusammenspiel diesert Bauteile für mein Vorhaben:


    https://topteich.de/Skimmervor…iebfilter#tab-description

    https://topteich.de/filterstation-fst1000

    https://topteich.de/biodrain-


    Kann ich diesen Reinigunsroboter:


    https://topteich.de/Naturpool-…gsset-automatisch-manuell

    mit der Filterstation verbinden?


    Falls jemand nen Folienverleger in Bayern kennt bitte bescheid geben :)


    Viele Grüße

    Robert

    Hi vielen Dank für die Rückmeldung,


    Skimmer:

    https://topteich.de/Skimmervor…iebfilter#tab-description


    Pumpschacht:

    https://topteich.de/Teichmolch…-PS150-VF#tab-description


    ist dieser hier wegen der feineren Filtrierung besser oder?

    https://topteich.de/Filter-Tec…cht-TS800#tab-description


    wieviel Watt hätten diese Pumpen ungefähr? würden 24h laufen oder?

    würde dieser Pumpschacht mit integrieten Filter halbwegs ausreichen?

    will nicht an der falschen Stelle sparen.


    Biodrain:

    https://topteich.de/biodrain-


    also Wasser läuft in den Skimmer dann in den Pumpschacht (integrieter Filter) und anschließend in die Biodrain

    fehlt noch ein wichtiges Bauteil?

    Kann man eine Saugreinigungsbürste an den Pumpschacht anschließen (zum Bodenabsaugen) wenn ja gibt es einen im Shop der empfehlenswert ist?

    Wassertiefe könnte ich bis 1,50 max gehen. Tiefer möchte meine Frau nicht, sie will noch stehen können.


    die Schläuche zum Verbinden von den Baugruppen gibts auch im Shop oder in jeden beliebigen Baumarkt?


    Kann man für ein gemauertes, gerades Becken (8x4x1,5m) auch einen Foliensack bestellen? weiß jemand wo?


    Hab tausend Fragen.... :)


    Vielen Dank, viele Grüße

    Robert

    Hallo, ich bin der Robert 34j. alt und wohne in der Oberpfalz zwischen Regensburg und Neumarkt.

    ich beschäftige mich seit kurzen mit dem Thema Naturpool und hätte dazu ein paar Fragen an euch


    Der Pool hat also 8x4x1.3m, Regeneration 4x2x1.3m wird bis oben mit Kies gefüllt.

    Der Pool erhält in Windrichtung einen Oberflächenskimmer danach soll das Wasser in einen Bogensiebfilter,

    brauche ich noch einen Druckfilter? danach in die Pumpe und von dort in den unterirdischen Strömungsverteiler im Regenerationsbecken.

    Auf Pflanzen möchte ich gänzlich verzichten.


    Zum Bauvorhaben:

    Grube ausheben und Bodenplatte setzen, danach Pool, Technik, Regenertation mauern - traue ich mir alles zu.

    aber beim Rest bin ich mir total unsicher:


    Kennt jemand einen guten Folienverleger in Bayern? Installiert der Folienverleger die Technik mit, quasi das alles dicht ist mit Folie und Skimmer usw.

    Die Pumpe läuft dann ca. 9 Monate ununterbrochen? Welche gute, sinnvolle Technik mit geringen unterhaltskosten würdet ihr mir vorschlagen? (gerne hier aus dem Shop)


    Nur die Pumpe zieht Strom oder? Bogensieb und Druckfilter haben keinen Stromanschluss?

    Ich möchte alles kompakt nahe zusammen mauern sprich Technikschacht ist gleich hinterm Skimmer und Regeneration auch direkt hintern Pool dran.

    Ist das möglich?


    Regeneration wäre 20cm höher als der Pool mit kleinen Wasserfall ins Becken zurück.


    Ist hier jemand aus Bayern wo ich mir nen Schwimmteich/ Naturpool mal anguggen könnte? :)


    Denkt ihr das Wasser würd mir auf Dauer relativ klar bleiben? Der Pool bekommt schon gut Sonne ab... Würde späte noch ne immergrüne Hecke zum Schutz setzen.


    Überlauf würde mich noch interessieren, kann der beim Skimmer mit installiert werden?

    Bodenablauf/anschluss hätte ich jetzt nicht, - ist der sehr sinnvoll?


    Bin über alle Bau/Technik/ sonstigen Vorschläge/ Einwände dankbar weil ich wirklich noch keine Ahnung habe...


    Mit freundlichen Grüßen

    Robert