Beiträge von Kleeteufel

    Hallo MRu7,

    Danke für diese Info! Ich ärgere mich im Moment über unseren Astral R3... teils bleibt er dauerhaft in einer Spur, fährt sich in einer Ecke fest oder er dreht sich nur noch im Kreis und man muss ihn dann neu starten und dann geht es wieder - eine Zeit lang. Wir haben ihn auch schon dabei ertappt, dass er auf einmal die Wand hochfährt. Das ist zwar egal, aber er läuft irgendwie nicht mehr dauerhaft korrekt. Er ist jetzt erst den 3. Sommer im Einsatz. Ich hoffe er macht es noch diese Saison und die Alternative wäre dann eigentlich der Dolphin geworden... aber ich denke nächstes Jahr wird es dann doch ein Tosstec werden. Der Tosstec hat wohl laut Hersteller auch kein Problem mit unserer Stufe 😁👍

    ich meinte mit Rand, dass der Turm bei Draufsicht in der rechten Ecke steht, in der Mitte der Beckenbreite wäre es besser, das ist auch in Schwimmbädern so vorgeschrieben. Ein Sprungturm darf dort nicht in eine Beckenecke platziert werden. Aber letztendlich müsst ihr das selbst entscheiden. Viel Spaß damit

    Ich will dir die Freude über den Sprungturm nicht vermiesen, aber aus Sicherheitsgründen würde ich den niemals am Rand platzieren. Das Becken muss eine ausreichende Breite und v.a. Tiefe haben. Lass jemanden ausrutschen und schräg an den Beckenrand knallen... die Idee ist klasse und die Ausführung ist ebenfalls sehr schön! Aber ich hätte hier erhebliche Sicherheitsbedenken, da habe ich einfach schon zu viel Mist gesehen und ein Querschnitt ist dann noch nicht einmal das schlimmste...

    der Weg vom Haus geht direkt über die Treppenstufen zum Kiesfilter über? Oder täuscht das auf den Bildern?
    Denke dass Landwirt mit dem Oberflächenwasser richtig liegt. Und ich finde auch, dass das Wasser wieder kräftiger grün ist. Ist die Farbänderung nach Regen aufgetreten? Habt ihr vielleicht auch den Rasen gedüngt?

    kann schon sein, dass du händisch im Faltenbereich nachreinigen musst. Aber ich denke schon, dass er geeignet ist. Falls der Boden insgesamt sehr uneben ist, könnte es vielleicht problematisch sein, da die Saugleistung nicht so mega ist (wenn viel Mulm liegt, z.B. nach Urlaub oder im Frühjahr muss er schon ein paarmal über den Boden fahren, dass alles weg ist)

    Hallo Munich_Girl,

    kannst du mal ein Photo vom Phosphatfilter einstellen? Ist der auf dem Plan im Kasten neben dem Pumpenschacht links?
    Für mich sieht das nicht so aus, als würde der Pflanzbereich überhaupt durchströmt werden. Die Leitung vom Pumpenschacht zum Pflanzbereich geht in den Wasserfall, oder?
    Und ein Photo vom Sieb, das hinter dem Skimmer ist, wäre auch gut 😉


    Und, übrigens: ich finde euren Schwimmteich auch sehr schön 😍👍

    Starterbakterien, Phosphatbinderblock und Austernschalen machst du eh rein. Und die Grünphase kommt sowieso - mehr oder weniger stark ausgeprägt.
    Aber wenn du dir so sicher bist, dass eine Wasseranalyse vorab und ohne Probleme sinnvoll ist, weil du dann entsprechend anders agierst, dann mach es einfach 🤷‍♀️

    Ich hätte nur eine Analyse des Trinkwassers machen lassen, wenn es Probleme mit Algen gegeben hätte. Hat es aber nicht.
    Man muss sich halt immer fragen, welche Konsequenz könnte es haben Untersuchungen durchführen zu lassen. Bei mangelnder Alternative, keine.

    Wenn es Probleme gibt, dann ist klar dass man nach der Ursache suchen muss. Und wenn möglich, dann gegensteuert.