Mein neuer Naturpool

  • Hallo,

    bin schon sehr lange Fan von diesem Forum. und habe alles mit großem Interesse mitverfolgt.

    Jetzt habe ich mich entschlossen auch einen Naturpool zu bauen.

    Komme aus einem kleinen Ort Nähe von Limburg. In unserem Dorf haben schon mehrere Familien einen Naturpool bauen lassen. Ich habe mir vorgenommen es selbst zu machen.

    Möchte mein Vorhaben gerne hier dokumentieren um anderen vielleicht später Anregungen zu geben aber (wahrscheinlich der größere Anteil) auch Hilfe und Anregungen von euch zu bekommen.


    Mein Plan ist es ein Naturpool in der Größe von 8x3,5 m zu gestalten. Der Kiesfilterbereich sollte dann 20 % ca. 3,5x2 m.

    Bei unserer Gemeinde habe ich nachgefragt, ob ich eine Baugenehmigung brauche.

    Die Antwort war erstmal nein, ich soll lediglich eine "Mitteilung für nicht baugenehmigungspflichtige Vorhaben" abgeben.

    Der natürlich von einer Person unterschrieben sein muss, der das darf :-)

    Ein Bauingenieur, Architekt oder Meister. Ich habe es mir von einem Freund unterschreiben lassen und eine kleine Zeichnung dabei gelegt.

    Weiterhin brauche ich eine Ausnahmegenehmigung , weil ich außerhalb des Baufensters bauen will, Kosten ca.50 Euro.

    Ok, soweit der Stand. Auf die Rückmeldung warte ich noch.


    In der Zwischenzeit habe ich unendlich viele Fragen :-)

    Alle die Familien, die in meinem Dorf ein Naturpool gebaut haben, verwenden das umgekehrte Prinzip, also Wasser oben in den Kiesfilter rein und unten wieder absaugen und auf der Gegenseite des Pools wieder rein. Hab mir die Pools angeschaut und das Wasser ist glasklar.

    So war auch mein erster Gedanke es zu bauen. War mir erstmal einleuchtend. Das Wasser fließt ja meistens von oben nach unten und die Pumpe hat es dann leicht das Wasser auf die andere Seite zu pumpen.

    Dann hab ich in diesem Forum gelesen das es anders herum gemacht wird.

    Meine Frage, muss da die Pumpe nicht mehr leisten, wenn das Wasser von unten nach oben gedrückt wird?


    Wäre nett, wenn mir da einer beraten könnte.


    Weiteres folgt....