Schwarze flecken auf Folie / Reinigung

  • Keine Sorge, liegt mit Sicherheit nicht am Wasserfall...

    Würde ich so jetzt nicht unterschreiben.


    Bei uns hat tatsächlich alles im Bereich vom Wasserfall angefangen und dort ist auch im tiefen Becken der einzige Befall mit dem schwarzen Zeug.

    Man sieht auf den ersten Bildern wo die Beläge ihren Mittelpunkt haben und dort trifft das Wasser vom Wasserfall auch auf die Wasseroberfläche.

    Unser wassefall lief letzte Saison aber auch dauerhaft...


    Das große Becken hat eine tiefe von 1.65m.

  • Das ist irgendeine Alge. Und Algen entstehen nicht ursächlich durch einen Wasserfall. Heißt nicht das es nicht durch den Wasserfall begünstigt wird /werden kann. Fadenalgen gedeihen ja auch in durchströmten Bereichen ausgezeichnet.


    Lichteinfall spielt auf jeden Fall auch eine Rolle. Da wo mehr Sonne einfällt sind weniger/keine Flecken.

  • Ich denke auch, dass der Wasserfall nicht Hauptursache ist.


    Was ich beobachtet habe ist auch:


    Wenn der Wasserfall eine längere Zeit aus ist und alles über den Rücklauf aus dem Hochbecken strömt ( 25 cm Unterhalb Wasseroberfläche) sind dort diese Ablagerungen an der Abdeckung und der Folie sehr stark ausgeprägt.


    Was ich mir vorstellen kann... Durch den erhöhten Sauerstoff wird dort der wachstum begünstigt.

    Diese "ausstromdüse" von der externen filterzone blubbert dann auch fröhlich vor sich hin, was wohl auch normal ist.

    Der Wasserfall sorgt ja auch für vermehrten Sauerstoff.

  • Wir haben in der Kategorie https://topteich.de/Wandreiniger einen "Dispenser" im Sortiment aufgenommen.

    Es ist ein Pad mit Telestangenhalter und Tank.


    Die Idee ist, Flecken gezielt und minimalinvasiv zu behandeln. Man kann den Tank mit einer konzentrierten Dosis Chlordioxyd oder einem Algizd füllen und direkt auf dem Fleck auftragen. Das Pad soll den Flecken nur anrauhen damit das Mittel besser eindringen kann. Nach dem Absterben werden die Reste mit der Bürste oder einem anderen Wandreiniger entfernt. Auf diese Weise kann man verschiedene Mittel ausprobieren, bis man weiss, was am Besten funktioniert. Die Wasserparameter werden durch den punktuellen Einsatz kaum verändert und man muss keine Nachteile fürchten


    Wir haben auch wieder eine Rubber Bürste im Sortiment. Diese Bürste mit den abgerundeten Gumminoppen ist sehr schonend zur Folienoberfläche und die Lösekraft ist trotzdem gut. Die Bürste war in der Vergangenheit sehr begehrt, aber dann nicht mehr über den Großhandel zu bekommen. Wir haben jetzt über einen Mitimport selbst welche geordert.

    Die Farbe ist allerdings nicht für Jungs. War nicht anders zu bekommen, sorry.


    Ich hoffe damit sind wir auf dem Weg ins schiere Glück wieder einen kleinen Schritt vorangekommen.

  • Hallo,

    ich werde das hier mal beobachten, da ich seit dem letzten Sommer auch solche Flecken im Wasserfallbereich habe, die sich immer weiter ausbreiten.

    Da bildet sich ein dichter Teppich, den ich so auch beim Tauchen bei Naturagart gesehen habe.

    Bin gespannt, wie es hier weiter geht.

    Gruß

    Holger