Erste Planungsphase Schwimmteich Kategorie 4 - Fragen/Fragen/Fragen

  • Nein , ein Biologischer Kiesfilter kann und sollte man bei ca. unter 10 Grad nichtmehr laufen lassen . Ansonsten läuft sowas im Sommer 24h 7tage die Woche durch ,da die Filterbakterien mit Nahrung und Sauerstoff versorgt werden müssen

    Ja, das ist genau das Problem diesen Winter. Die "unter 10 Grad" treten - zumindest bei uns - immer nur sporadisch auf, also für ein oder zwei Nächte, dann wird es wieder wärmer, tagsüber sowieso. Aus diesem Grund habe ich diesen Winter bis jetzt den Filter am laufen gelassen. Und eine Besserung, d.h. ein lange anhaltender Kälteeinbruch ist derzeit nicht zu erwarten...

  • Mein Teich liegt aktuell voller Blätter, aber dennoch läuft die Pumpe (Skimmer ist aus). Ich habe sie allerdings im Oktober gegen eine kleinere ausgetauscht (50 Watt statt 150 Watt). Wenn wir den Wasserfall nicht hören, sind wir unglücklich. UV ist natürlich auch aus.


    Meine Folie (ist GFK) ist irgendwie grün. Sie hat sich in den 25 Jahren etwas verändert, aber ist fast schöner als am Anfang als alles noch so uni war. Jetzt gibt es viele Grüns - und ein paar Reparaturstellen. Die Form ist unregelmäßig und die Wände größtenteils schräg. Kein Problem - auch nicht mehr Arbeit. Ohne Unterwasser-Robi kommt man so oder so nicht aus. Der läuft alle Wände - auch die senkrechten - brav hoch. Mein Wasser ist auch biologisch top. Keine Bakterien drin. Duschen ist kontraproduktiv, weil das Stadtwasser nicht so sauber ist und auch ein paar Legionellen hat. Ich habe weniger als 1 KBE. Das geht also alles und eine solche Form passt dann doch sehr gut zu Natur und Garten. Ich würde mich von der unregelmäßigen Form nicht abschrecken lassen.


    Viel Erfolg

    Wolf