Neuer Teich - Was müssen wir beachten?!

  • Hallo zusammen! Ich hatte mich schon einmal gemeldet wegen der Folienfarbe und habe tolle Ratschläge von euch bekommen! Letzten Donnerstag (also jetz genau vor einer Woche) ist unser Teich nun fertig geworden und das Wasser eingelassen worden! Pflanzen sind auch drin, halt noch recht klein...;)

    Aber das wird hoffentlich nächstes Jahr im Frühjahr....

    Aber wir finden ihn sehr sehr schön und hoffen das es so bleibt...😉

    Nun wollten wir uns erkundigen, außer die Ratschläge vom Teichbauer, was ihr uns empfehlen würdet, dass wir beachten sollen!?
    Beziehungsweise jetzt am Anfang tun sollen?!

    Putzen? Saugen?
    Welche mittel?

    Oder...???

    ganz lieben Dank vorab !:)


  • Sieht ja super aus. Machen kannst du eigentlich nicht mehr viel bzw. nichts mehr. Die Pumpen dürften aus sein , ansonsten könntest du mit einem Phosphatbinderblock noch Prophylaxe für die neue Saison betreiben. Ansonsten alles Winterfest machen.

    Wie die Pflanzen den Winter überstehen wird sich zeigen. Sicherer wäre eine Bepflanzung im Frühjahr gewesen. Würde da deinen Teichbauer nochmals in Pflicht nehmen, sollten die absterben. Hintergrund ist halt die Wassertiefe der Pflanzen, ob sie im Frühjahr noch die Kraft haben noch nach oben zu kommen.


  • vielen Dank für den Tipp! Laut unserem Teichbauer sind diese Pumpen frost sicher. Sie laufen jetzt und sie sollen auch wohl den ganzen Winter durch laufen. Phosphat Binder Block Hat er rein gegeben.

    Ich hoffe die Pflanzen überleben es, aber vielen Dank für deinen Tipp, wir werden das ansprechen! Er kommt nächste Woche noch mal vorbei.

  • Die Pflanzen werden es wohl überleben, aber für die Pumpen gibt es keinen Grund, den Winter durch zu laufen. Das wäre Geldverschwendung... . Ich habe es mal probiert und die Pumpe den Winter über laufen gelassen. Außer, dass sich die Pumpe vier Monate lang abgenutzt und Strom verbraucht hat, hat es für den Teich keine Auswirkungen gehabt, weder positiv noch negativ!

  • Das Problem der Pflanzen ist im Frühjahr das Wasser über ihnen. In Gärtnereien stehen die, wenn überhaupt, mit den Füßen im Wasser. Sollte das Frühjahr nicht besonders warm werden, kümmern sie unter Wasser und irgendwann gehen ihnen die Nährstoffe aus .Oft genug bei Neuanpflanzungen , auch im Frühjahr, festgestellt.