Teichplanzen lieber in Kübel/ Korb setzen?

  • Hallo liebe Forenmitglieder,


    ich benötige mal wieder Euren Rat.


    Im August habe ich unsere Teichpflanzen in Kies gesetzt, ohne Korb/ Kübel. Nun habe ich gelesen, das man die Wasserpflanzen auf jeden Fall in ein Gefäß setzten soll um das Wurzelwachstum einzudämmen, um somit ein beschädigen der Folie zu verhindern. Dabei dachte ich, das die Wurzeln gerade wichtig sind für eine bessere Durchströmung des Kiesfilters. Habe Pflanzen aus Ralf Glenks Buch gepflanzt ( Schilfrohr, Segge, schmalblättriger Rohrkolben, Igelkolben, Seerosen und einige Unterwasserpflanzen).


    Wie habt Ihr das gemacht? Soll ich die Pflanzen wieder raus holen und eintopfen?


    VG Bellis

  • Die meisten Pflanzen auf jeden Fall ohne Korb, da eine Durchwurzelung des Filterbereiches ja gewünscht wird. Das mit dem Schutz der Folie ist auch eher eine Gartenteich Aussage. Wenn ich z.B. Schilf in einen Korb setze, wird dieser sicherlich in einem oder zwei Jahren gesprengt.

    Das einzigste was ich im Korb habe, ist eine kleine Seerose, da meine Frau sie nicht leiden kann und ich sie so unter Kontrolle halten kann

  • Na da bin ich aber froh. Hatte schon Angst alle Pflanzen wieder raus holen zu müssen :S. Dann lasse ich die auch alle so drin und werde das ganze beobachten. Die Seerosen werde ich wohl aber auch in einem Kübel setzen. Ein Züchter sagte mir das es für die Seerosen so besser wäre, zu mal sie auch lieber lehmigen Boden mögen. :/


    Die Pflanzen gedeihen alle prächtig, bis auf die Schwertlilien, das kann aber auch am Wetter liegen. Ist ja schließlich Herbst. ;)^^

  • Meine Schwertlilien werfen auch langsam die Blätter ab , haben aber sehr schön geblüht im Sommer. Denn Blutweiderich hab ich abgeschnitten, der hat auch schon mit seinen Blüten und Blätter umsich geworfen . Schilf und Gräser halten sich da noch etwas länger . Langsam wird Herbst

  • Meine haben auch nochmal ausgetrieben ein paar Wochen nach der 1 Blüte . Es wurden aber anscheinend nur Samenkapseln die sich anfänglich wie eine Blüte bilden . Zwei hab ich im Sumpfbereich gleich vergraben und eine mal getrocknet. Die wird dann im Frühjahr geöffnet und ausgesäht. Mal kucken was draus wird. Abgeschnitten hab ich nur die vertrockneten Blätter.

  • Auch ich schneide die Samenkapseln regelmäßig ab, da sie sich sonst überall verteilen.

    Ich habe derzeit alle Pflanzen in einem Korb. Werde das aber nach und nach ändern, da ich den Eindruck habe der Korb bremst das Wachstum. Nur Schilf, Zyperngras und Seerosen lasse ich im Korb. So kann ich sie alle zwei Jahre besser aus dem Teich holen und bequem in einen neuen Korb pflanzen.