Zu viele Pflanzen im Schwimmteich

  • Ich habe folgende Frage: Mein Teich-Bauweise Richard Weixler- ist immer klar, aber er produziert eine große Menge von Teichschlamm (Rückstände von abgestorben Algen, organischem Eintrag und Resten aus bakterieller Umsetzung). Diese braune "Wolle" ist sehr lästig. Sie bedeckt im Regenerationsbereich Pflanzen so stark, dass manche absterben. Berührt man sie mit den Füßen im Schwimmbereich, so schwimmt man in einer richtigen Suppe. Ich muss deshalb oft absaugen, bzw. die Regenerationszone reinigen. Die Ursachen habe ich den ca. 8 Jahren nie herausgefunden. Geholfen hat bis jetzt nichts. Ich habe viele Pflanzen in der Regenerationszone: Schilf, Teichrosen, Wasserschlauch, Laichkraut und andere. Meine Frage lautet deshalb, ob man auch zu viele Pflanzen habe kann, und diese der Grund sind. Im Frühjahr reinige ich den Teich immer sehr genau mit dem Tapir.



  • Hallo


    Icvh habe es ähnlich. Viel Mulm im Bereich der Pflanzen. Ich spüle den Bereich mit einer Tauchpumpe, fege das "Zeug " zusammen und sauge alles in einen Aufstellpool. Nach dem Absetzen wird das Wasser zurückgepumpt und er Schnodder landet im Garten.

    Diesen Winter will ich aber umbauen, um weniger Pflanzen und Kiesfläche zu haben.


    Andreas

  • Sieht für mich ganz normal aus, ist halt "Mulm"...

    Beim Absaugen wirbelt man mehr auf, als dass man einsaugt, weil das Zeugs so leicht ist. Dass mit dem separaten Pool/Tank, wo man das Zeugs erstmal setzen lässt, um den Großteil des Wasser wieder zurückzugeben, habe ich auch schon probiert. Ich habe neuerdings eine Tauchpumpe, die in einer Ecke hängt und bei Bedarf eine Rundströmung im Teich erzeugen kann. Damit sammelt sich dieses Lose Zeugs dann mehr in der Mitte, was das Absaugen enorm erleichtert. Geht aber wohl nicht mit jeder Teichgeometrie.

  • Also ich hab nicht so viel " Mulm" in meinem flachwasser. Strömung ist da aber auch keine , ist als Regenerationsfläche angelegt .Eigentlich ist da garnix zu finden . Bei mir arbeiten viele kleine wasserschneckchen , die lutschen jeden Kieselstein ab.

    Ich würde aber auch mal die wasserwerte checken . Leider kenn ich diesen Richard weixler nicht , geschweige denn wie dein genauer Teich und Technikaufbau aussieht. Du schreibst auch das du oft absaugst !? Leitest du das absaugwasser gefiltert wieder in denn Teich oder füllst du mit externem Wasser wieder auf ? Nachfüllwasser sollte man auch testen und die Werte im Auge behalten .