Steigleitung am Bioflow

  • Hallo liebe Forenmitglieder,


    wir haben unseren Pool nun fast fertig, morgen kommt das restl. Wasser noch dazu, dann wollen wir die Pumpe anlassen.


    Beim befüllen des Pflanzfilters mit den restlichen Steinen habe ich mir überlegt, wozu die Steigleitung eigentlich da ist, konnte mir aber keinen Reim drauf machen. Kann mir vielleicht jemand erklären wozu diese da sind und wie ich diese nutzen kann/ soll? Gibt es hier etwas zu beachten?


    Über Euer Feedback freue ich mich wie immer sehr. Am WE soll der Poolroboter getestet werden, danach lade ich ein paar Fotos hoch. Ich finde der Schwimmteich ist wirklich toll geworden. :saint:

  • Ja wir lieben Bilder von tollen Teichen :*. Und ich glaube das wird einer und auch kein kleiner .

    Ich hab noch das alte biodrain verbaut. Und ja auch meines Wissens sollen diese Leitungen für die Rückspülung und anscheinend zum ausgasen da dein.

    Schonmal viel spass beim anbauen.

    Grüsse Timo

  • Danke für Eure Rückmeldungen ;). Das heißt, wenn die Steigleitungen zum ausgasen da sind sollte man diese wohl ab und zu mal lüften. Werde wohl noch mal im Shop nachfragen.

    Die Inbetriebnahme der Pumpe verschiebt sich etwas. Die Zugschieber sind undicht. ;( Kennt jemand das Problem? Morgen kommt erst einmal...wieder mal..:rolleyes:...der Klempner.

  • Meine sind alle dicht .Welche Marke zugschieber hast du verbaut ?Wo sind die Schieber undicht ? Zugstange, Leitung innen .....

    Kannst du mal ein Bild einstellen . Eigentlich braucht es da kein Klempner für , der Aufbau ist relativ simpel. Evtl. sind die Dichtungen durch Lagerung zu trocken . Da hilft manchmal etwas Fett aber bitte Lebensmittelecht , hat vermutlich fast jeder im Kühlschrank daheim .

    Gruss Timo