Wasserfall

  • Hi, ich plane auf der einen Seite meines Kiesfilters eine Mauer zu ziehen. Länge ca. 4,5m und Höhe ca. 1,5m. Die Mauer soll mit Naturstein-Verblendern verblendet werden und in die Mauer würde ich gerne einen Wasserfall 120cm Länge einbauen. Das Wasser würde ich aus dem Kiesfilter saugen und dann über den Wasserfall wieder rein laufen lassen. Hierzu folgende Fragen:


    - Hat das einer von Euch ähnlich umgesetzt und positive/negative Erfahrungen oder Tipps, insb. auf verstärkte Algenbildung, Lautstärke etc.

    - Welche Höhe würdet Ihr den Wasserfall einbauen? Ich dachte so an 1m, so dass es ein 1/3 zu 2/3 Verhältnis ober und unterhalb des Wasserfalls ist. Oder alternativ bei ca. 75cm.

    - Welche Pumpe (Hersteller und Förderleistung) würdet ihr empfehlen?

    - Bautechnisch habe ich im Kiesfilter schon eine 63er Wanddurchführung. Ich würde gerne eine Pumpe für Trockenaufstellung; Aufstellung unterhalb Wasserlinie wäre möglich. D.h. keine Pumpe, die ich direkt in den Filter einbaue und die im Wasser steht.


    Den Wasserfall würde ich nur ab und an mal dazu schalten über Zeitschaltuhr oder am Wochenende - auch für den Nachbarschaftsfrieden.

    Grenzabstände werden eingehalten...


    Danke Euch

  • hi Leni, Deine Bilder habe ich auch schon gesehen. Sieht super aus und möchte ich auch ähnlich umsetzen. Hast Du den Wasserfall direkt mit dem Becken verbunden oder ist er über eine Leitung mit der Pumpe verbunden? Hast Du noch eine weitere Verbindung / Rücklauf zum Schwimmbereich?