Ein Newbie und der Naturpool - Kat. 4

  • So, hatte natürlich meinen Urlaub wieder in der "Regenzeit" :cursing: genommen und noch ein wenig Erde bzw. Schlamm abgefahren.

    38103635ge.jpg

    In den letzten Tagen noch ein wenig die Aussenbereiche gemacht und die Reste verspachtelt. Nächste Woche hat sich der Folienmann angekündigt, dann kommt auch der Kies. Habe mich für Kies von Euroquarz entschieden, um kein Risiko einzugehen.... Es geht nun doch mal wieder mit grösseren Schritten vorwärts. In der Zwischenzeit habe ich die Leitungen verlegt, die Unterverteilung für den Pool im Keller verdrahtet und Kleinzeugs gemacht....


    Bleibt gesund!!!

    38103643yb.jpg

    38103663yw.jpg

  • In den letzten Tagen hat sich etwas getan. Die Folie ist drin!!!Es sind zur Zeit ca. 40m³ Wasser eingelassen. Die Wanddurchführungen habe ich eingebaut/ eingeklebt. Bis jetzt ist alles dicht....^^.

    38176564ny.jpg

    Zusätzlich habe ich den Filterbereich mit Kies von Euroquarz gefüllt.

    38176571ra.jpg

    Es fehlen noch ein paar Rohrleitungen im Technikbereich... dann kann ich die Pumpe anwerfen.

    38176579kx.jpg

    Nun stellt sich die Frage der Leistungseinstellung: Habt Ihr da Erfahrungswerte?

    Schwimmbereich ist ca. 8x4x1,7m - Filterbereich 5,3x1x0,8m. Mit welcher Leistung soll ich die Pumpe ( es ist die Vario 9000-20000L aus dem Paket Nr. 8 verbaut) einstellen? Das Wasser soll ja ca. 2 x am Tag durch den Kiesfilter laufen. Bei einem Gesamtvolumen von ca. 55m³ hätte ich bei niedrigster Einstellung rechnerisch deutlich mehr Volumen gefördert, als notwendig....:/.

    Noch eine Frage - Bei dem BSF kann ich ja den Schwimmerstand einstellen. Welche Position würdet Ihr empfehlen? Die obere oder untere Position?

  • Feuer frei... heute habe ich die Pumpe in Betrieb genommen und mal ein wenig Wasser durchlaufen lassen... ein tolles Gefühl. Könnte stundenlang dem BSF zuschauen 8o.

    Die Rohrleitung muss ich nochmal anfassen.... zweimal abgeschnitten und immer noch zu kurz...:saint:.... die nächsten Tage geht es dann mit dem Wasserfall und der Beleuchtung weiter...

    Der Tapir ist heute neben anderem Kescherzeugs angekommen..... besser als Weihnachten...

    Dank an das Glenk Team!!!

    38194386xs.jpg

    38194429mr.jpg

  • Sehr schön dann kann ja nächste Woche wärmer werden 8).

    Ich würde denn filterkorb im skimmer weg lassen . Ich hatte zu Beginn mal 2 Tage nicht reingeschaut und viele Blätter haben denn Durchfluss verlangsamt. Im bsf ist dann der Wasserstand gesunken und die Pumpe hat etwas Luft angesaugt die sich dann in meinem Druckfilter sammelte.

    Gruss Timo

  • Danke für den Hinweis Timo. Zur Zeit schwimmt nicht viel auf der Oberfläche...

    Jetzt wollte ich auf steigende Temperaturen warten, das Fördervolumen der Pumpe mal genauer betrachten (habe das Gefühl selbst bei 30W fördert die Pumpe noch zu viel) und dann die Starterbakterien zugeben.... dann sollen die mal arbeiten und ich schaue zu....8o

  • heute habe ich mal den Volumenstrom der Pumpe ermittelt. Sie läuft zur Zeit mit 30W und macht 1L pro Sekunde. Bei knapp 50m3 Wasser passt es also, dass das Teichvolumen 2x pro Tag durch den Filter geht.

    Diese Woche sollen noch die Granit Abdeckplatten geliefert werden. Habe heute die Folie mit Hammerschlagnieten fixiert, damit ich die Umrandung bald fertigstellen kann...

      

  • Konnte die Füsse nicht stillhalten und habe mal ein wenig weitergemacht...

    Granitplatten als Abdeckung, Abschlusschiene an der erhöhten Mauer und den Wasserflall angeschlossen. Unsere Tochter ist so fasziniert... sie war das erste mal bei 16° Wassertemperatur drin.... Bei der Abschlusschiene hatte ich eine Anglerhose an, stand auf Leitern und habe trotzdem gefroren.... 8|



  • da die Grünphase vor ca. 10 Tagen begonnen hat, muss ich mich anscheinend in Geduld üben....||....

    Also habe ich die Umgebung ein wenig rekultiviert, die durch die Kettenfahrzeuge verwüstet wurde. Mit der Bodenfräse den verdichteten Boden auflockern, Mutterboden verteilen und begradigen....:)

    So langsam sieht es wieder nach Garten aus...


  • Wir hatten nach Fertigstellung (Anfang Juli 2018) auch sehr viel Erde rund ums Wasser.

    Wir haben dann leider zu lange gewartet mit dem Rasenanbau (zu heiß gewesen) - plötzlich stürmisches Wetter bescherte uns die 2. Grünphase, da sehr viel trockene Erde ins Wasser geweht wurde?(....

  • da das Wetter zu wünschen übrig lässt und das Wasser weiterhin grün ist, habe ich heute den Rahmen für die Abdeckung vom Technikschacht aus VA Rohr geschweißt. Darauf kommen später WPC Dielen. Seitlich sorgen Gasfruckdämpfer dann für geringe Öffnungskräfte..


  • einen Deckel hatte ich noch nie... ist nur während der Montagearbeiten mit der Folie abgedeckt.

    @ Landwirt: habe immer noch eine Grüntrübung. Das Wasser ist etwas klarer geworden. Ich kann in 1,4m die Kante vom Podest sehen (Wenn auch unklar). Diesen Zustand habe ich nun schon ein paar Tage...

      

  • den Deckel würde ich höchstens zur Geräuschdämpfung sehen... aber durch die Abdeckung vom Technikschacht ist es zu vernachlässigen.... Wasserwerte checke ich morgen wieder... vor 5 Tagen immer noch sehr niedrige PH Werte (zwischen 6.4 und 6.8)