Roboter oder Sauger?

  • Werden uns wohl eine Dolphin Supreme Bio zulegen, weiß jemand, was diese "externe Absaugung über die Poolpumpe" genau ist? Ich versteh das nicht so ganz - und es wird auch in diversen Videos und Prospekten nicht so richtig erklärt.

    Welche Poolpumpe ist da gemeint und was passiert da genau? :/

    Eine Absaugung des vollen Filters über einen z.B. Pondovac?


    Eine weitere Frage: ab wann habt ihr mit der Reinigung des Pools mit einem Roboter begonnen? Gleich im 1. Jahr oder erst später?

  • Anschlussfrage: der Tosstec kann ja (zumindest laut Werbung) mehr oder weniger alles, im Forum hier gabs ja auch überwiegend positives Feedback wenn ich mich richtig erinnere. (Ja, und ich weiß auch dass der eine Stange Geld kostet...)


    Benutzt einer der Foristen den Tosstec auch für die Rückspülung bzw. geht das mit dem überhaupt? Einen separaten Schlammsauger zusätzlich zum Tosstec anzuschaffen, nur um einmal im Jahr die Rückspülung zu machen - das würde ich dann doch gerne verweiden wollen ;-)

  • Benutzt einer der Foristen den Tosstec auch für die Rückspülung bzw. geht das mit dem überhaupt? Einen separaten Schlammsauger zusätzlich zum Tosstec anzuschaffen, nur um einmal im Jahr die Rückspülung zu machen - das würde ich dann doch gerne verweiden wollen ;-)

    Da hier niemand helfen konnte habe ich mich mal direkt an Tosstec gewandt (sehr netter Kontakt übrigens...).

    Die Rückspülung ist mit dem Tosstec nicht möglich :-(


    Für mich heißts also erst mal weiterschauen, was die optimale Kombi aus Robbi, Schlammsauger & Rückspüler ist...

  • Ich habe nun seit einigen Tagen den Dolphin Bio Supreme im Einsatz und meine Begeisterung hält sich in Grenzen - er kommt die erdmodellierten Wände nicht rauf (obwohl sich quasi kein Biofilm auf der Folie befindet, da 1. abgekehrt und 2. Pool noch ganz neu) und er saugt auch nur Kieselsteine ein, wenn der Filter komplett leer ist - sobald sich ein paar Steinchen im Filter befinden oder die Filterfläche nicht mehr ganz sauber sind fährt er über die Steinchen drüber, lässt diese jedoch liegen.


    Das hätte ich nicht erwartet und finde ich sehr ärgerlich, da bei uns immer Kies (gerade jetzt in der Anfangszeit, bis sich der überschüssige Kies mal verabschiedet hat) am Boden liegt.


    Die Bedienungsanleitung ist zudem wirklich der letzte Schrott, so ein Käseblatt würde man bei einem 2000 Euro-Gerät auch nicht erwarten.


    Naja ..... X/ ein günstigeres Gerät hätte das wohl auch "geschafft".

  • Hallo MRu7,

    Danke für diese Info! Ich ärgere mich im Moment über unseren Astral R3... teils bleibt er dauerhaft in einer Spur, fährt sich in einer Ecke fest oder er dreht sich nur noch im Kreis und man muss ihn dann neu starten und dann geht es wieder - eine Zeit lang. Wir haben ihn auch schon dabei ertappt, dass er auf einmal die Wand hochfährt. Das ist zwar egal, aber er läuft irgendwie nicht mehr dauerhaft korrekt. Er ist jetzt erst den 3. Sommer im Einsatz. Ich hoffe er macht es noch diese Saison und die Alternative wäre dann eigentlich der Dolphin geworden... aber ich denke nächstes Jahr wird es dann doch ein Tosstec werden. Der Tosstec hat wohl laut Hersteller auch kein Problem mit unserer Stufe 😁👍