Sauna im Garten

  • Schau dir mal die Bilder von Mitglied Askari hier an. Der hat eine auf der Rückseite seiner Terrassenwand selbst gebaut. Konnte mir das mal live vor Ort anschauen. Fand ich total super, aber da war auch Platz. Ich habe auch schon mal dran gedacht mir eine zu bauen, aber mir fehlt der richtige Platz dafür leider.

  • Hi,


    Ich hatte schon mal einen Thread dazu eröffnet vor Jahren, aber sind keine Bilder mehr drin, sind verloren gegangen.


    Wir haben eine Sauna neben dem Teich, ein paar Bilder sind in diesem Beitrag zu sehen Baudoku


    Ist ein Saunafass, wie man sehen kann. Top Ergänzung zum Pool 8)

  • Wir hatten zuerst die Sauna im Garten (Klafs-Sauna in einem Gartenhaus, das ca. 20 qm hat), die haben wir schon vor neun Jahren dorthin gebaut. Sie ist elektrisch betrieben (Starkstromleitung durch den Garten verlegt). Bei uns steht die Sauna auf dem ehemaligen Gemüsegartenbeet, das durch eine mittlerweile ca. 2m Hohe Ligusterhecke vom übrigen Garten abgetrennt ist. Dadurch haben wir einen kleinen Saunagarten (vor der Saunahütte liegt eine Terasse aus Kies, und wir haben unsern Ruhebereich mit in unser Saunahaus integriert. Kann ich nur empfehlen, denn man ist dann wirklich ‚raus’, wenn man sauniert. Noch hinter der Hecke, direkt am hinteren Ende der Gartensauna liegt unsere Gartendusche (Wasserleitung vom Haus auch quer durch den Garten verlegt). Die nutzen wir jetzt auch immer fürs Baden.


    Wir haben nach der Sauna den Teich quasi den gesamten Winter hindurch genutzt - ausgenommen die Zeit, als wir den starken Frost hatten und der Teich zugefroren war.

  • Die Idee mit der Sauna am Teich hatten wir auch schon - und wird uns auch immer wieder mal vorgeschlagen. Die Sauna wird kommen, das ist sicher. Aber wo ist noch offen! Platz im Keller ist vorhanden - ein Gartenhaus am Teich (mit Starkstromanschluss!) auch ...


    am Teich oder im Haus?

    Bei uns sind es vom Haus bis zum Teich fast 30 m über die Wiese und unter Apfelbäumen durch. Letzten Winter haben wir regelmäßig (fast täglich um 6 Uhr morgens) ein Loch ins Eis geschlagen und gebadet. Der Gedanke, nach der Sauna in den Teich zu springen, hat was. Trotzdem habe ich irgendwie immer das Gefühl, dass eine Sauna so weit weg vom Haus viel weniger genutzt werden würde, wie eine Sauna im Haus. Mein Bruder hat sie im Haus, direkt zwischen Schlafzimmer und Bad. Er benutzt sie im Winter sogar mehrmals die Woche. Zu der Frage, ob er das auch tun würde, wenn die Sauna im Garten wäre, meint er, definitiv nein. Gut, er hat keinen Teich. Aber ich denke trotzdem, dass der Weg nach dem Saunagang zum Teich leichter fällt, als der Weg vor dem Saunagang durch den Garten... . Und im Keller ich habe zudem die Option, einfach nur zu Duschen, wenn ich nicht raus will.


    elektrisch oder Holz?

    Bekannte haben vor etlichen Jahre eine wirklich tolle Sauna im Garten gebaut, gemütlich, mit Holzofen und schöner Terrasse. Anfänglich fast wöchentlich in Betrieb, wird sie mittlerweile vielleicht noch ein mal pro Jahr genutzt - wenn überhaupt. Grund, das Beheizen ist zu aufwendig. Auf die mehrstündigen Vorbereitungszeiten hat keiner mehr Lust. (Das selbe gilt auch für den Pizzaofen.)

  • Die gleichen Überlegungen hatte ich auch schon. Hinzu kommt das eine Außensauna teurer ist als eine Innensauna. Zumal ich mir über die Haltbarkeit / Langlebigkeit einer Außensauna so meinen Gedanken mache...gerade hier oben im Norden wo es ja doch häufiger regnet im Vergleich zum Rest des Landes. Aber im Keller hat dann auch irgendwie keinen Charme. Hinzu kommt das ich keinen Elektroanschluss im Garten habe....müsste ich ja wieder buddeln und ich wollte nach dem Schwimmteichbau nie wieder einen Spaten anfassen :-) Holzofen war daher bis dato meine erste Wahl.....aber wenn ich nun höre das dauert echt Stunden bis man dann anfangen kann.....blöd. Saunieren möchte man dann ja doch eher mal spontan.


    Fragen über Fragen.....ich werde hier mal gespannt weiter lauschen und freue mich über eure Saunabilder oder Lösungen.

  • Wie schon geschrieben, Sauna im Garten ist top, und 30m sind doch kein Problem? Ich kenne auch einige Saunen im Keller, die versauern, und die haben echt keinen Charme!

    Das abkühlen im Teich ist ein Highlight, sagen immer auch unsere Gäste.

    Zu den Kosten : unser Saunafass hat etwas über 3000 gekostet. Was kostet eine Kellersauna (+ das drumherum?)

    Warum sollte die Sauna nicht Jahrzehnte halten? Da ist eine solide Dacheindeckung drauf, der Rest bekommt kaum Witterung ab, muss alle Jahre mal gepinselt werden, wie andere Holzhäuser auch.


    Und wie ich (und andere) schon geschrieben habe, Holzofen hat was, aber wer will sich schon die Arbeit machen. Wahrscheinlich muss der auch vom Schornsteinfeger abgenommen und gewartet werden. Lieber einmal buddeln und gut is.


    Nur meine Meinung :)

  • Da muss ich Nitro recht geben, preislich war bei unserer Kalkulation zwischen Gartensauna und Innensauna nicht viel unterschied (wobei der Schwimmteich komplett außen vor ist ;)).

    Wir haben vor 2 Tagen die Bodenplatte für die Gartensauna gegossen, in unmittelbarer Nähe zu Haus und Schwimmteich.

    Ok, das Verlegen vom Starkstrom durch den Garten heute bei fast 30 Grad war echt nicht prickelnd, aber Kies waschen fand ich persönlich bisher am schlimmsten.

    Beste Grüße:)

  • Na ja, ein Erdkabel zu verlegen ist jetzt nicht soo das Problem (es sei denn, man hat felsigen Untergrund). In meinem Fall wäre nicht mal das nötig, weil das Gartenhaus mit Starkstrom schon dasteht.

    Andererseits wäre die Sauna im Keller genau neben der Tür zum Garten, also auch nicht gerade eine schlechte Location. Zudem ist im Keller auch eine Dusche, während die Gartendusche in der kalten Jahreszeit ( = Saunasaison) stillgelegt wird.

    Die Sauna am Teich ist romantischer, die im Keller praktischer - bis jetzt unentschieden!

  • Unsere Sauna steht etwa dreißig Meter vom Haus - am Teich vorbei - entfernt. Es ist aus meiner Sicht ein weiterer Pluspunkt, sie nicht am oder im Haus zu haben. Man hat dadurch seinen abgeschlossenen Spa-Bereich und taucht noch besser ab. Man kann sich auch mal allein zurückziehen und hat absolut seine Ruhe. Auf unser Nutzungsverhalten hat das keinen Einfluss. Wir gehen mindestens einmal die Woche hinein.


    .....die Bildern mache ich noch und versuche, sie reinzustellen, wenn ich etwas mehr Zeit habe....:)

  • Liebe Leute,


    mein Name ist Kevin Köhrmann und ich bin Journalist und Filmemacher. Unsere Produktionsfirma produziert viel für das Format Abenteuer Leben am Sonntag auf Kabel1. Dort laufen viele Do it yourself Beiträge und gegenwärtig sind wir u.a. auf der Suche, nach einer Familie, die sich eine tolle Sauna für den Winter baut - egal ob im Haus oder im Garten.


    Wer Interesse hat, darf sich gerne mir seinem Bauprojekt bei mir melden: kevin@comberry.com


    Ich freche mich über jede Zuschrift

    LG
    Kevin Köhrmann