Schwimmteichbau in Eigenleistung inkl Vorstellung

  • Hallo Zusammen,


    aufgrund einer Planänderung musste ich den letzten Beitrag löschen, aber nun ist der Plan ja endlich korrekt!


    Wir, also Ich (Tamara), mein Mann Philipp und 2 junge Hunde bauen gerade ein Haus im Süden der Steiermark und wollen unseren Schwimmteich gleich mit bauen, da es ja sonst doppelte Arbeit wäre!


    Ich habe den Plan nun fertig gemacht! Nächste Woche kommt ja schon der Bagger zum Ausheben des Loches!

    Zum Filtersystem habe ich mich für das Set aus dem Shop entschieden "FiltertechnikSet Zweifacher Filterkreis" da wir sowieso einen Wasserfall machen, welche über Granitstein läuft! Der Schwimmbereich wird betoniert und als Folie haben wir uns für eine graue Farbe entschieden!

    Ebenso kommt auch noch ein Lichtspiel dazu und schöne Wasserpflanzen!


    Da ich auch Teichanfänger bin, bin ich über Ratschläge und Hilfe jederzeit dankbar! Ich bin ja wirklich begeistert, was hier für Projekte gemacht werden!


    Vielleicht kann sich ja jemand meinen Plan ansehen und sagen ob das gut oder schlecht ist :)


    Bilder vom Grundstück sind auch dabei :) so viel sieht man leider noch nicht...

  • Sieht doch gut aus deine Planung. Wir haben den Schwimmteich auch gleich von Anfang an ausheben lassen, da sonst die Gefahr besteht, dass nach dem Hausbau kein Geld mehr für solche Spielereien da ist8o


    Ich würde mir nur nochmal Gedanken über die Plazierung des Skimmers machen. Je nachdem aus welcher Richtung der Wind hauptsächlich kommt, hätte ich Bedenken, dass sich in der Ecke oben links in der Zeichnung, wo sich die Treppe befindet der Dreck sammelt.

  • Danke für deine Antwort!! Ja so ungefähr dachten wir auch, aber es ist ja jetzt billiger als wenn ich wieder den Bagger holen muss!


    Das mit dem Skimmer ist echt schwierig, bei uns gibt es keine fixe Windrichtung leider 😤

    Das ist ganz unterschiedlich und ich dachte es wäre blöd wenn ich den skimmer neben dem Wasserfall montiere wo er quasi auch wieder frisches wasser ansaugt oder liege ich da falsch?!


    Wie würdet ihr das mit der Folie handhaben? Selber verlegen, welche Folie usw...

  • Stimmt, den Wasserfall hatte ich übersehen :). Direkt daneben würde ich den Skimmer auch nicht montieren, denke dann bleibt wohl nur die aktuelle Position oder an der linken Wand wäre auch noch eine Möglichkeit.


    Wenn du grau möchtest, bietet sich natürlich eine PVC Folie an. Selbst verlegen würde ich nicht, hatte ich mir auch überlegt aber lass es lieber von einem Profi machen. Ich habe bei meinem Teich eine HD-PE Folie verwendet, die es aber nur in Schwarz oder Grün gibt. Vorteil dieser Folie ist, dass keine Weichmacher enthalten sind und die Lebensdauer der Folie höher ist als bei PVC. Leider lässt sich HD-PE nicht so sauber verarbeiten wie PVC, deshalb sieht man Schweißnähte deutlicher. Ich hatte mich hauptsächlich für PE entschieden, da eine Firma direkt bei mir um die Ecke war und der Preis mit 18 EUR pro m² (inkl. Folie und Verlegen) unschlagbar günstig war. Mit dem Farbton bin ich aber absolut zufrieden. Gerade bei Sonneneinstrahlung schimmert das Wasser schön blau-grün-türkis und der Farbton ist auch extrem Pflegeleicht.

  • Ich hätte doch gerne eine graue Folie, sieht soo toll aus mit Wasser gefüllt :)


    wir werden wahrscheinlich wirklich selber verlegen, da wir bzw mein Mann, Bruder Folien schweißen können, dass würde sich anbieten....


    Heute is der Wind von einer ganz anderen Richtung gekommen wie gestern :rolleyes:

  • So mein Mann will den Schwimmteich nun ohne Betonmauern machen! :) 


    Wofür bzw wie tief muss diese Einlaufgarnitur sitzen?

    Wie tief soll der Skimmer sitzen?


    Ich planen nun ja etwas um, da wir das nun ohne Betonbecken machen!

  • Der neue entgültige Plan


    Außer der Pumpe wird nix mehr verändert, ich weiß leider noch ned wie weit die Pumpe weg sein darf usw... Aber der Rest bleibt so! Alles ohne Beton, da wir hier sehr festen Lehmboden haben!


    Der Einstieg wird immer tiefer bis 2m und mit Natursteinplatten ausgelegt... Seitlich kommen die Pflanzen :)

  • Etwas weitergekommen bin ich nun schon!

    Loch für den Schwimmbereich ist ausgehoben, diese lassen wir jetzt bis in den Frühling sitzen, da wir die komplette Erde neu angeschüttet haben!


    Auf der kompletten Linken und Unteren Seite kommt noch ein Becken dazu ca. 4m Breit, da kommen die Filter und Planzen rein!


    Ein Becken betonieren wir nicht, wir legen die Folie hier dann direkt aus!



  • Das Wasser steht scho seit 2 Monaten immer gleich drinnen, es kann nicht versickern!


    Wir haben das zuerst auch gedacht, wegen einstürtzen usw, aber keine Chance! Ich kann mich am Rand hinstellen, springen usw! Selber extreme Wassermassen (Uns hat es den Kanal aus der Künette rausgeholt, weil soviel Wasser kam) machten gar nix! Wir mussten sogar einen 15 Tonnen Bagger extra bestellen da es ein kleinerer nicht schaffte, da die Erde so fest ist!

  • So das Projekt geht nun endlich weiter, aber leider komplett anders als gedacht!
    Aufgrund von massiven Mausproblemen, müssen wir die Becken alle betonieren, dann kommt eine Folie rein! Bei Bekannten haben die Mäuse Löcher in die Folie gefressen!


    Der Zugang in den Teich machen wir abfallend von 0,0m auf 1,0m, dieser wird mit Naturstein belegt!

    Das Schwimmbecken hat eine Tiefe von 2,45m und hinten ist der Klärbereich!


    Das Regenerationsbecken bekommt den Biodrain Twin, dieser wird mit der Messner 7500 versorgt,(24Stunden) Wasser bekommt diese von der Einlaufganitur von ca. 1m Tiefe auf der rechten Seite!


    Der Skimmer sitzt unter der Terrasse und wird mit der Messner 16000 bestückt und soll damit meinen Wasserfall versorgen, der ist ganz unten neben dem Regenerationsbereich (ca. 2m hoch mit Granitsteinen und Stainzerplatten)

    Vielleicht kann der eine oder andere noch was zur Sinnhaftigkeit meiner Technik sagen und vielleicht eine Idee wohin mit dem Pumpenschacht! :)


    Vielleicht hat dazu noch jemand Ideen und Aufklärungen!? :)



  • Schön, dass des wieder weiter geht, finde es immer spanned die Entstehung neuer Schwimmteiche zu verfolgen :-)

    Ich würde den Technikschacht wenn möglich unter der Terrasse, wo auch der Skimmer sitzt vorsehen.


    Zur Technik:


    Das mit den zwei Pumpen ist ist durchaus sinnvoll, habe das bei mir auch so realisiert. Eine für das Bio-Drain und eine für den Wasserfall. Hier würde sich ja auch der Duo Filterschacht mit zwei Pumpen anbieten, wenn man nicht alles selbst basteln möchte. Anstatt wie im oben erwähnten Set würde ich aber eher einen Bogensieb-Filter verwenden z.B. Bogensieb-Skimmerfilter BSF aus dem Shop. Wenn das Budget nicht so knapp gewesen wäre, hätte ich diesen auch verbaut. Im Vergleich zu den "normalen" Skimmerfiltern ist die Wartung doch deutlich komfortabler. Im Anschluss würde ich dann noch einen Druckfilter mit Filterballs schalten um noch die letzten Partikel herauszufiltern.

  • Danke für deine Rückmeldung!
    Die Frage die ich mir doch Stelle ist, ob ich das Bogensiebfilter bei mir auszahlt?! Habe keine Wald noch Bäume noch sonst etwas in der Nähe!

    Pumpenschacht neben dem Haus habe ich schon gedacht?! 2m Abstand zum Wasser muss doch sein oder?

    Könnten man die Pumpen, Druckfilter eigentlich auch über der Erde installieren?


    Der Druckfilter sitzt dann nach dem Skimmer und vor der Pumpe, habe ich das Richtig verstanden?!


    Ja heuer wird alles fertig ausgegraben, vorbereitet und eventuell noch betoniert! :)

    Nächstes Jahr wird dann komplett fertig gemacht! Leider geht sich das heuer zeitlich nicht alles aus, da wir gerade anfangen zu asphaltieren, Zaun und Tor machen usw


    Was hast du für einen Kies verwendet? Unterschiedliche Größen?

  • Bei mir ist es ähnlich, ich habe auch nicht viele Sträucher oder ähnliches im Umkreis, aber trotzdem kommt da so einiges an Dreck zusammen, vor allem Pollen und Insekten, welche dann doch nach einiger Zeit den Filterschwamm zusetzen. Außerdem ist das immer ziemlich lästig die Schwämme wieder auszuwaschen usw.

    Ist halt immer eine Frage des Budgets, mir war es dann auch zu teuer :-)


    Noch zum Aufbau:


    Skimmer --> Schwerkraftfilter oder Bogensiebfilter --> Pumpe / Pumpen --> Druckfilter mit Filterballs --> Biodrain / Wasserfall


    Druckfilter sitzt also nach der Pumpe.

  • Bezüglich Kies, ich habe Oberrheinkies in der Körnung 2-8 und 16-32 verwendet. Ist normaler Kies vom örtlichen Baustoffhändler. Habe den Kies vor dem einbringen nochmal komplett gewaschen, Eimer für Eimer, das war eine schöne Arbeit... ^^


    Bisher keine Probleme bezüglich Phosphat und Algen. Phosphatgehalt ist gegen null bzw. im nicht mehr messbaren Bereich.


    Der Druckfilter könnte theoretisch über dem Wasserspiegel installiert werden, da ja nach der Pumpe. Aber alles vor der Pumpe bzw. auch die Pumpe muss unter dem Wasserspiegel installiert werden.

  • Hi,

    ich habe den BSF und habe mir zwei Abgänge für zwei unabhängige Pumpen dran gemacht, schau mal in die Galerie, da habe ich Bilder dazu eingestellt.

    Ich habe 2x Messner Ecotec 10000, beide gedrosselt. Ein Strang läuft zum Druckfilter (der seinen Namen trägt weil er auf der Druckseite der Pumpe montiert wird) und dann in die Biodrain weil ich hier die maximale mechanische Vorfiltration haben möchte. Der zweite Strang direkt nach dem BSF/Pumpe zum Quellstein.

    Eine Tiefenansaugung besitze ich ebenfalls, brauche ich aber eigentlich so gut wie nie. Der BSF ist unwahrscheinlich wartungsarm und einer der besten Entscheidungen die ich bei diesem Teich getroffen habe!

    Grüße

    Manuel