Schwimmteich Kosten

  • Hallo! Wir sind mitten in der Schwimmteichplanung. Wir möchten gerne 2011 unseren Traum von einem Schwimmteich mit 80-100m² Fläche verwirklichen.


    Letzten Sonntag haben wir auf PRO7 in Galileo ein tolles Projekt gesehen, wo eine Familie einen Schwimmteich in Eigenregie gebaut hat und das zu einem tollen Preis. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube um ca. 6000€.


    Manche sprechen von 6000€ und andere von 25000€ bei ähnlicher Technik und gleicher Grösse 880-100m²).


    Woher kommen die großen Preisunterschiede?


    Wir würden auch gerne selber bauen.


    Was glaubt ihr, kann man um 6000€ bauen?


    Gibt es gute Anleitungen für die Planung und den Bau, z.B.? Wo man welche Pflanzen einsetzt? Wie tief Regenerierzonen, usw....




    Danke und lg Christian

  • Hallo Christian,


    ich habe die Beitrag bei Galileo auch gesehen. Die Familie hat einen Schwimmteich für 6.000 Euro gemacht. Alles in Eigenleistung ausser Aushub und Folienverlegung. Im Prinzip, wenn du einen Schwimmteich mit mittlerer Technik machst, kannst du mit einem ähnlichen Budget auskommen. Die Leute, die in dem Beitrag die Folie verlegt haben ist die Fam. Jankowski von Mielkes Teiche. Die Technik haben sie im Shop von Ralf gekauft. Da kannst du auch ein bisschen stöbern. Ein guter Rat ist auch Ralfs Buch zu kaufen, da hast du eine klare Erklärung, wie man ein Schwimmteich selber bauen kann. Ich habe dieses Buch gekauft und gelesen, meineFfolie wird auch Familie Jankowski verlegen, Aushub mache ich mit jemand vor Ort und die Technik wird von Ralfs Shop sein. Alles in allem wird es um die 5.000 Euro kosten ( Schwimmteich 50 m2 ).


    Grüsse!


    Cristina

  • Hallo Cristina,


    danke für die rasche Antwort und die Auskünfte.


    Ich werde mir jetzt mal das erwähnte Buch besorgen und mich schlauer machen.


    Wenn du auch in diesem Preissegment baust dann wird es stimmen mit den 6000€ aus dem PRO7-Beitrag.


    Danke und lg


    Christian

  • wow das hört sich toll an.


    5000€ und diese Grösse hätte ich nie geglaubt.


    Muss ich gleich mal unter den Tipps & Tricks nachlesen.



    Danke und lg

  • um die 5000 , ein späterer umbau zu einem wirklich funktionierendem schwimmteich wird dadurch auch noch teuerer (rückbau+entsorgung)


    j.

  • Hallo,




    schau mal unter "Idee mit Kostenaufstellung! Beurteilung bitte! " hier im Forum nach. Die Kosten liegen etwa so.




    Kosten für Teichreinigung nicht vergessen! Schlammsauger o.ä.




    Andreas

  • Hallo Christian,
    "woher kommen die großen Preisunterschiede?" war deine Kernfrage und diese Frage stellt sich irgendwann jeder, der mit einem Schwimmteich liebäugelt.
    Es gibt Anbieter, die schreiben in ihren Verkaufsunterlagen "Schwimmteiche ab 1800 Euro". Dann das Mittelfeld, die Selbstbauer die ihre Teiche für 5000-10000 Euro realisiert haben. Und dann gibt es die Gartenbauer bei denen die Preise so ab 20000 Euro losgehen, aber je nach Teichgröße auch das Doppelte oder mehr betragen können. Wie paßt das zusammen?
    Auf den ersten Blick könnte man glauben, die Gartenbauer sind Raffkes, die sich mit ihren Wucherpreisen eine goldene Nase verdienen wollen. Ich gebe zu, selber mal so gedacht zu haben. Inzwischen habe ich eine realistischere Auffassung. Schauen wir uns die beiden Extreme mal genauer an. Für 1800 Euro bekomme ich keinen Schwimmteich, sondern ein Materialpaket aus Folie, Schlauch, einer kleinen Pumpe , Installationsmaterial und Wasserpflanzen. Der Anbieter spricht selber von einer Minimalausstattung. Legt man Wert auf Langlebigkeit, kann sich der Preis schnell verdoppeln und mehr. Trotzdem hat man immer noch keinen Schwimmteich, sondern nur das Material, was man sich auf den Rasen legen kann. Überspitzt gesagt.
    Kauft man einen Schwimmteich bei einem Galabauer, dann bekommt man auch einen Schwimmteich. Der Gartenbauer hat dafür 2-3 Leute über Wochen eingesetzt.(Lohn- und Nebenkosten). Es waren schwere Maschinen im Einsatz wie LKW, Bagger Radlader etc (Investionsabschreibungen). Zu den technischen Materialien kommen Schüttgüter und Bodenan- und -abfuhr. Nicht zu vergessen die sonstigen Leistungen wie Planung und Gestaltung und auch die Gewährleistung. Das muss ein Unternehmer bei einer seriösen Kalkulation berücksichtigen und so ergeben sich die entsprechenden Endpreise.
    Eine realistische Kalkulation für einen Selbstbauer liegt zwischen den Extremen. Sparen kann man durch Eigenleistung. Je mehr hilfsbereite Freunde man hat, desto besser. Bestimmte Leistungen wie den Aushaub, Bodenabfuhr Schüttgüter und evtl. Folienverlegung muss man trotzdem zukaufen.
    Die beste Investition ist eine gute Vorausplanung. Denn Fehler kosten hinterher das Doppelte. Niemals sparen sollte man an einer guten Abdichtung und an sicherheitsrelevanten Bauteilen.
    Man kann einen Schwimmteich als Selbstbauer mit 50 Euro pro qm kalkulieren. Das ist aber die Unterkante.
    Wir haben in der Schwimmteich-Planungshilfe ein Kapitel der Kostenkalkulation gewidmet. Neben Fallbeispielen gibt es dort auch eine Musterkalkulation, mit der man schon im Vorfeld sehr genau die Kosten abschätzen kann. Die Schwimmteich-Planungshilfe gibt es im Shop www.schwimmteichbedarf.de


    Gruß
    Ralf Glenk

  • Hallo Christian,


    für 6000,- bekommst du wahrscheinlich keinen Schwimmteich in der Größe.
    Ich habe selbst einen Schwimmteich mit 38.000 Litern.
    Ich liste dir das mal kurz mit Links und Preisen auf:
    500,- Backern (Freundschaftspreis)
    800,- Folie und Vlies
    500,- Teichpflanzen
    0,- Rohrleitungen und Bodenabläufe (kann ich nicht mehr sagen)
    230,- Rohrpumpe 
    1500,- Spaltfilter Fa. FIAP
    1400,- Patronenfilter P50
    179,- UVC 
    500,- Skimmer
    Also rund 5609,- Euro und dabei habe ich wahrscheinlich noch viele Sachen vergessen und Du möchtest ja Größer bauen!


    Viele Tipps habe ich hier gelesen: www.koi-teich.de.tl auch das mit den Pflanzzonen!
    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen
    Viele Grüße Klaus

  • ich wette , dass dein pseudoschwimmteich mit falscher/gefährlicher technik oder soll ich es koiteich ohne fische nennen , im ersten jahr einigermaßen funktioniert , im zweiten eher schlecht , und nach spätestens vier jahren ein komplettumbau zum richtigen schwimmteich oder der kauf einiger bunter fische fällig ist .


    koiteichtechnik ist absolut nicht auf schwimmteiche zu übertragen . woher ich das weiss ? ich habe schon genügend solcher nicht funktionierende zwitter umgebaut .


    und ganz wichtig: wenn du dich und deine familie mit für schwimmteiche nicht zulässiger/verbotener technik gefährdest , ist es eine sache . wenn du diese anderen ratsuchenden ohne aufklärung empfielst ist noch unverantwortlicher .



    j.

  • Meinen kampf gegen billig teiche werde ich nie aufgeben!!!



    diesen blödsinn habe ich nicht geschrieben (der mit j. unterschreibende , der bis dato mit its me gepostet hat .


    wer das war , kann ich mir denken ...... armselig ist es alle male




    wenn jemand günstig einen schwimmteich für sich selbst baut , habe ich kein problem damit , solange die elektrische sicherheit und was noch zu beachten ist beachtet wird


    j.



    jetzt hat jemand meinen ursprünglichen nick belegt , um mich zu diskreditieren . noch armseliger

  • liebes neumitglied des forums its me


    wenn du schon versuchst mich zu kopieren (was auch deine beweggründe sind ) , solltest du beachten , dass ich auch den satzanfang und die überschrift klein schreibe . so wie du es anfängst , machst du dich unglaubwürdig . :D

  • hallo Ralf


    wie ich dir schon im letzten jahr (glaube ich ) in einer Email geschrieben hatte , wollte ich mich nicht registrieren und dir auch erklärt , warum .


    du hast recht , eine registrierung meinerseits hätte die nun entstandene situation verhindert , aber nun ist es zu spät , seit gestern gibt es nun ein forummitglied its me und es bin nicht ich .ich kann nur vermuten um wen es sich handeln könnte .


    ich weiss nicht , ob , und wenn wie dein forum gegen doppelaccount geschützt ist (in vielen foren ist das garnicht möglich , bzw es wird den moderatoren/administratoren sofort angezeigt), meine vermutung geht dahin , dass es sich um soetwas handeln sollte/müsste .


    ich finde es halt nur armselig , ein löschen eines beitrages wird die sache auch nicht wirklich retten , ich werde halt öfter vorbeischauen müssen , um den blödsinn immer wieder klarzustellen .



    j.

  • eine mitteilung an alle , die es interessiert :


    Ralf Glenk hat die its me registrierung rückgängig gemacht , so dass ich ( its me der ursprüngliche )mich habe registrieren können .


    ab jetzt ist in its me auch its me drin .



    j.

  • Hallo zusammen,
    wir sind etwas vom Thema abgekommen, da es Leute gibt, denen kein Niveau zu niedrig ist. Sich für einen Anderen auszugeben, nur um diesen in ein schlechtes Licht zu stellen, das ist charakterlich wirklich die unterste Schublade. Mir liegt daran solche Kreaturen (eine bessere Bezeichnung fällt mir nicht ein) vom Forum fernzuhalten. Ich werde versuchen die IP-Adresse herauszubekommen, von der der Betrüger seinen Beitrag gesendet hat. Dann kann ich einen Abgleich machen und es besteht die Chance herauszubekommen, wer hier besonders schlau sein wollte.


    Gruß
    Ralf Glenk