Letzte Aktivitäten

  • mooere

    Mag das Bild August 2018.
    Like (Bild)
    August 2018
  • mooere

    Mag das Bild August 2018.
    Like (Bild)
    August 2018
  • mooere

    Hat eine Antwort im Thema Sauna im Garten verfasst.
    Beitrag
    Hallo Makalu, Bilder kannst du einfach über den Reiter "Dateianhänge" (unter der Textbox) hochladen oder in der Galerie unter Alben erstellen.
  • mooere

    Like (Beitrag)
    Wichtig wäre noch ein hinter der UV geschalteter Filter, sonst bleiben die "Leichen" alle im System.
    Filter dann öfters auch reinigen...
  • uhitz

    Mag das Bild August 2018.
    Like (Bild)
    August 2018
  • kotzbrocken

    Hat 3 neue Bilder hochgeladen.
    Bilder
    • August 2018
    • August 2018
    • August 2018
  • Andreas H.

    Hat eine Antwort im Thema Nach 14 Jahren Teichrand-Neugestaltung (Das Badedeck) verfasst.
    Beitrag
    Nun ist das Badedeck annähernd fertig. Die Steintreppen und das Felsplateau müssen noch eingefärbt und beschichtet werden.

    Der "Betonklotz" ist das Pumpenhäuschen und wurde nach dem "Artlake-System" gebaut. Hierzu bald mehr im Artlake-System Bereich


  • Keule

    Hat eine Antwort im Thema Neuer Naturpool und grünes Wasser nach 5 Tagen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Roman,

    sieht doch prima aus :)


    @Gollum, bei uns ist das Wasser über Winter bis zum Frühjahr absolut klar, es bilden sich halt nur Beläge an den Wänden. Nach Inbetriebnahme im Frühjahr ist es dann 14 Tage bis 3 Wochen trübe grün.

    Grüsse
  • Keule

    Hat eine Antwort im Thema Naturpool selbstbau / Hilfestellung gewünscht verfasst.
    Beitrag
    Hallo Arno,

    als ich noch meinen Teich hatte, sah das bei mir genauso aus...Mir wurde gesagt, es handelt sich um die Larven der Kriebelmücke. Diese waren immer da, wo eine Strömung vorhanden war, vor allem in Rohrenden und eben auch im Filter.


    Grüsse
  • Teichfloh

    Hat eine Antwort im Thema Motor betriebene Bürsten z.B. Bisam 22 verfasst.
    Beitrag
    Hallo nochmal,

    gibt´s garkeinen hier der was zu den motorbetriebenen Bürsten sagen kann?

    Oder weiß jemand wo man sowas mieten kann? Würde das gerne mal ausprobieren oder vorführen
    lassen.


    Gruss
    Roger
  • Problempool2018

    Hat eine Antwort im Thema Milchig trüber Biopool verfasst.
    Beitrag
    Unsere Kenndaten sind:
    Schwimmbereich 8x4x1,30m
    Filterzone 2x4 m mit Überlaufbecken 2x4x0,8m
    Ach ja, Feldrandlage mit massivem Güllegestank seit zwei Wochen<X

    Den Boden putzen wir mit Fußbürste 8o, da kann man super entscheiden, ob der Schmutz festsitzt…
  • kotzbrocken

    Hat eine Antwort im Thema Milchig trüber Biopool verfasst.
    Beitrag
    Harnstoff setzt man bei der Unkrautbekämpfung auch ein . Erst der Pflanze Vollgas vorgaukeln und dann Glyphosat drauf. Gängige Praxis um einen höheren Erfolg zu erzielen.
  • Nitro

    Hat eine Antwort im Thema Milchig trüber Biopool verfasst.
    Beitrag
    Fürchte ich auch so.

    Rückspülung macht eigentlich nur im Frühjahr einmalig Sinn, bevor der Kreislauf wieder gestartet wird.

    1,3m ist jetzt nicht unbedingt glasklar, außer euer Teich ist nicht tiefer.

    Die Ursachen können vielfältig sein, ich…
  • Problempool2018

    Hat eine Antwort im Thema Milchig trüber Biopool verfasst.
    Beitrag
    Danke für die schnelle Antwort,
    Ja, das Wetter ist nicht optimal. Nach einem Gewitter ist das Wasser immer kurzfristig trüb, aber nun rührt sich seit 3Tagen nichts mehr. Ich kann nicht mal mehr den Robi auf dem Boden sehen.
    Es schweben weiße Partikel…
  • Nitro

    Hat eine Antwort im Thema UVC Klärer- wie viel Watt braucht man? verfasst.
    Beitrag
    Wichtig wäre noch ein hinter der UV geschalteter Filter, sonst bleiben die "Leichen" alle im System.
    Filter dann öfters auch reinigen...
  • kotzbrocken

    Hat eine Antwort im Thema UVC Klärer- wie viel Watt braucht man? verfasst.
    Beitrag
    Ich hatte mal eine 54 Watt bei 170 Kubikmetern verbaut. Kommt halt auf die Fließgescheindigkeit an. Bei 6-8000 Liter in der Stunde passiert da schon was.
    Aber halt nur bei Schwebealgen.
  • Nitro

    Hat eine Antwort im Thema UVC Klärer- wie viel Watt braucht man? verfasst.
    Beitrag
    Man braucht so 1 bis 2 Watt pro 1000L. Rein rechnerisch müsstet ihr also eine 150W UV einbauen. Und nein, gg Fadenalgen richtet das nichts aus. Nur was vorbei schwimmt wird gegrillt, nützliches und unnützliches.
  • kotzbrocken

    Hat eine Antwort im Thema Milchig trüber Biopool verfasst.
    Beitrag
    Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum,
    also grundsätzlich würde ich sagen weniger ist mehr. Du hast ja nun alles mögliche in deinen Pool gekippt und wahrscheinlich deine ganze Biologie hingerichtet. Vielleicht auch nicht gewünschte Reaktionen…
  • Problempool2018

    Hat das Thema Milchig trüber Biopool gestartet.
    Thema
    Hallo liebes Forum,
    eigentlich bin ich nur ein stummer Leser auf der Suche nach Tipps aber nun hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt.

    Wir haben ein Haus samt Teichmeister- Biopool Baujahr 2008 gekauft. Seit Jahren putzen wir mit Roboter und…
  • Ursula8

    Thema
    Hallo zusammen,
    wir überlegen, einen UVC Klärer bei Schwebalgenbefall mitlaufen zu lassen? Hat jemand Erfahrung, welche Wattzahl es für einen 80 cbm Schwimmteich bräuchte?
    Gegen Fadenalgen richtet er nichts aus, oder?