Solar Teichpumpe für Bachlauf/Wasserfall?

  • Hallo,

    ich überlege mir einen Wasserfall und/oder Bachlauf anzulegen. Aktuell überlege ich, welche Pumpe dafür am ehesten in Frage kommt. Hab auf YouTube einige Teiche mit Bachlauf gesehen, die mit einer Solarpumpe gespeist wurden. Macht das Sinn und gibt es da leistungsstarke Modelle? An sich finde ich das mit solar nicht schlecht, man spart ja eingies an Strom. Aber die Leistung dieser Pumpen ist ja wohl begrenzt und nicht so hoch, wie die von Strombetriebenen.

    Vielleicht könnt ihr mir da ja weiter helfen :)

  • Ich denke wirklich was sparen kannst du damit nicht wirklich. Hier ein Beispiel:


    Eine einfache Pumpe mit ca. 3000 l/h kostet ca. 50 - 80 € und hat je nach max. Förderhöhe ca. 10 - 20W.


    Rechnen wir mal mit 20W, 10 Stunden am Tag, von April bis Oktober, macht zusammen im Jahr grob 40 kWh.


    Preis pro kWh je nach Tarif ca. 27 cent macht 11 € im Jahr and Kosten für die Pumpe.


    Ich denke um eine solche Pumpe mit PV zu betreiben (eventuell noch mit Pufferbatterie) wirst du schon ein paar hundert Euro in die Hand nehmen müssen.


    Selbst wenn das System nur 200 Euro kosten würde, kann man ja schnell ausrechnen bis wann sich das amortisiert hat. Ganz zu schweigen von der Haltbarkeit der Elektronik und des PV Moduls.


    Ich hatte mir das auch mal kurz überlegt und dann aber schnell wieder verworfen.

  • Hallo Thomas,

    danke für deine Antwort. So hatte ich mir das noch gar nicht ausgerechnet. Da müsste die ja bei 200€ ca. 12 Jahre laufen, damit sich die rentiert. Zwar muss ich noch ein Kabel bis zum Teich legen, aber das kostet bei weiten nicht 120€. Dann werde ich wohl doch zu einer normalen Teichpumpe greifen. Hab da auch schon eine gefunden, die passen könnte.

    Danke auf jeden Fall, für die Hilfe. Jetzt kann ich weiter planen :)