Naturpool bauen lassen in Essen

  • Guten Abend,


    wir beabsichtigen kurzfristig einen Naturpool in unserem Garten in Essen bauen zu lassen.

    Wir denken an eine Größe von 7x 3 Metern Schwimmzone,unser Budget liegt bei € 30.000,-, für alles ,mehr geht leider nicht. Können Sie uns wohl sagen, ob wir damit auskommen und welche Firma dafür geeignet ist? Vielen Dank im Voraus, Cornelius Schmitz

  • Willkommen erst einmal... Bauen lassen ist immer eine teure Angelegenheit. Vieles hängt natürlich davon ab wie und was verbaut wird....(Material,Technik usw)Am besten schon fertige Teiche die schon ein Paare Jahre alt sind anschauen von jeweiligen Anbietern.Vielleicht ist es möglich dem Teichbauer zu zu arbeiten bei einfachen arbeiten(ausheben,fliess verlegen zB)das spart Geld.viel Erfolg

  • Moin und willkommen,


    mal ein Vergleich: ich habe 30.000 Euro und will dafür einen Neuwagen kaufen. Geht das?


    Fällt euch was auf ;):)


    Sucht euch, am besten in der Nähe, einen Schwimmteich- Gartenlandschaftsbauer und lasst euch ein Angebot über eure Vorstellungen machen.


    Ist es zu teuer müsst ihr abspecken oder Eigenleistungen erbringen.


    Gruß

  • Hi Cornelius,


    ich kann gut verstehen das du gerne alles von einer Firma machen lassen möchtest. Ich selbst stand auch letztes Jahr vor dieser Entscheidung und habe mich dafür entschieden vieles selbst zu machen.

    Das hat unheimlich das Budget entlastet, sodass wir noch genüg übrig hatten um unsere umliegenden Gartenanlagen umzugestalten. Denn auch diese Kosten sollten mit bedacht werden. Meist baut man ja nicht nur einen Teich, sondern designt auch das Umliegende Gelände etwas um oder aber muss es aufgrund des schweren Geräts, welches beim Ausheben zum Einsatz kommt, wieder herrichten. Sollte dann dennoch etwas vom geplanten Budget übrig sein kann man davon ja auch noch einen tollen Urlaub machen nach vollendeter Arbeit...vorzugsweise an einem Meer das wärmer ist als unsere Schwimmteiche hier oben im Norden in diesem verkorksten Sommer :-)

  • Hallo,

    ich seh das auch ähnlich wie "Nitro " . Holt euch erstmal mehrere Angebote von Galabauern mit entsprechenden Referenzen. Dann könnt ihr euch mehrere ansehen, am besten ohne Galabauer, und euch ein Bild von euren Wünschen und der Realität machen.

    Und nicht gleich beim ersten Angebot den Kopf in den Sand stecken. Bei Bekannten war das Angebot über 50000 und verhandelter und abgespeckter Preis lag bei 34000.

    Und dann kann man vielleicht das ein oder andere, mit Bekannten oder Verwandten , selber machen. Denke hier vor allem an die Erdarbeiten. Guckt euch mal einige von meinen Fotos an, das ganze Ausschachten mit Abfuhr hat keine 500 Euro gekostet.