Filterzone mit Algen zugepflastert

  • Test:


    <img src="https://erkbha-db3pap001.files.1drv.com/y4mfLF2uXw7Y08jDVrvUZB5IqRe95_MVxGdPfJQS20wI1bNnTDegSvRlMmCYbB1LFVFM7EDXw52u8wdbI7nQFpGwkmFdDmprU1SJ7K9nf5osycfHnI7ivkhN18HUJF4LDjjWt_gFHKYBStVTrEnDlFrNuMEC7pnIpTx9xVF_UFZwg57Be26CM5A4hJMw3oIw7Lw4PmCwScsEAXwSQpwRigcrA?width=1024&height=768&cropmode=none" width="1024" height="768" />



    ...it seems to go beyond my abilities :-)

    Hope that you can see the pictures in my galery here on the site.

  • Hello ,
    so it has nothing to do with algae growth.
    Did you change the two skimmers? If the problem remains with the skimmer, it is certainly due to excessive suction power. If the problem changes to the other skimmer, something is wrong with the float. which can be algae or scratches in the plastic guide.
    Just try it out.


  • Hallo Kotzbrocken,


    habe die Idee von Dir provisorisch anders umgesetzt habe altes Fliegengitter genommen und mache erstmal eine provisorische Vorfilterung, damit weitere größere Verschmutzungen von der Schwimmzone nicht direkt in den Filter laufen.


    Trotzdem oder nach wie vor habe ich die "Algenpest" - Habe heute gefühlt einen Zentner Algen aus dem lediglich 3X3 meter großen und 1,2 meter tiefen ca. 25 cm tiefes Wasser auf Vulkangranulat gefischt. Hilfe !!


    Teilweise sieht man jetzt wieder den Vulkanstein. Auf der Oberfläche schwimmen hellgrüne "Algenteppiche" für mich mit kleinen Luftblasen gefühlt die bilden sich täglich. Darunter liegen dunkle wollartige klitschige lange Fadenalgen die die Oberfläche zu dichten.


    Auch wir hier haben jetzt annehmbare Temperaturen 20-25 grad - warum kriege ich die Algen nicht los?

    Liegt es daran, dass ich vor 3 Monaten Pflanzenkörbe Plastik mit Erde reingestellt habe, mit Wasserpflanzen wie Wasserminze, Iris etc. aber das waren max. 8 Körbchen mit etwas erde 100 gramm pro Korb. Bin zur Zeit ratlos auch mein Schachtelhalm scheint aufzugeben - was schlagt ihr vor?


    Vielen Dank für die nette Unterstützung !!

  • Du musst wohl auch ein wenig Geduld haben. Dein Algenteppich wirkt halt auch wie ein Filter und nimmt alle Nähstoffe auf.

    Wenn du Pflanzen in Körbe einsetzt, darfst du dich nicht wundern, das sie verkümmern. Eigentlich sollen die Wurzeln den Filterbereich anständig durchwurzeln. Die Pflanzen müssen schon mit wenig Nährstoffe klar kommen und packst sie noch in einen Käfig.

    Was machen den deine Wasserwerte, wären ja auch mal interessant. Nicht nur Phoshat kann einiges bewirken, auch GH, KH und ph Wert können den Pflanzenwuchs beeinträchtigen.

  • Hallo KB ich dachte mit den Körben hätten die Pflanzen dann bessere Chancen sich zu verwurzeln, da dies bei dem Lapillo Volcanico gar nicht so einfach ist. Ich werde sie also rausnehmen und ohne Erde reinpacken?


    Wegen Wasserwerten ich hab in letzter Zeit immer mit diesem Streifentest gemessen da passte eigentlich immer alles. Zumindest was man da ablesen konnte.


    Diesen Phosphat test habe ich auch mal gemacht aber nichts auffälliges - wechselst du deine Pflanzen jedes Jahr oder wie wird das gehandhabt?


    Viele Grüße