Gollum's Schwimmteich

  • Wow :-). Richtig klasse.


    Bei uns geht es momentan nur langsam voran, da wir alles am Wochenende in Eigenregie machen und nun eigentlich nur noch auf die Zusage vom Folienanbieter warten. Wir sind auch gerade mit der Licht-Planung beschäftigt und wir würden gerne wissen welche und wie viele Lampen du im Teich verbaut hast Gollum603?


    Liebe Grüße

  • Vielen Dank für das positive Feedback. Tatsächlich haben wir nur einen einzigen Strahler im Becken, an einer der schmalen Stirnseiten. Der Rest der Beleuchtungsstimung vom Foto stammt von im Garten plazierten Spots. Eigentlich sagt man ja immer man soll diese immer an der breiten Seite einbauen, an der Seite die einem zugewandt ist damit es einen nachts auf der Terrasse nicht blendet. Aus der Not heraus hatten wir nur Chance den so zu setzen wie er jetzt ist und ich muss sagen ich bin froh das wir es so gemacht haben. Auf unseren kleinen Teich bezogen ist der Einbauort perfekt.

    Der Strahler selbst ist ein einfacher PAR56 Einbau-Poolscheinwerfer mit 300W. Durch den Tausch der Lampe ist auch ein Betrieb mit LED möglich. Das werden wir wohl auch so machen sobald die 300W y Lampe durch ist. Als Abdeckung haben wir zusätzlich noch eine Edelstahlblende drüber, damit fällt der Scheinwerfer auf der grauen Folie viel eher auf.

  • So liebe Schwimmteichkollegen,


    hiermit erkläre ich für 2017 die Badesaison - zumindest bei mir - für offiziell beendet. Wasser hat 14 Grad eindeutig zu kalt für ein entspanntes Bad. In zwei Tagen kommt hier im Norden der erste schwere Herbststurm, demnach ist wohl Wassertemperaturmässig auch keine Aussicht auf Besserung mehr in Sicht. Schade, Aber 2018 ist ja bald :)


    ich hoffe die Südländer von euch haben noch ein wenig mehr Zeit zum baden dies Jahr... Viel Spaß auf jeden Fall euch allen falls dem so sein sollte.


    Grüße aus dem hohen Norden,

    Mirco

  • Hallo,

    misch mich da mal ein. Am besten soviel eie möglich Grünmasse aus dem Teich holen. Da gehören auch die geliebten Algen zu. Und wenn die Pflanzen anfangen braun zu werden ist sowieso vorbei mit der Pracht. Ich hab vor 14 Tagen schon einen Teil ( Hechtkraut, Froschlöffel ) abgeschnitten. War vom Sturm eh in Schieflage.

  • Hallo liebe Schwimmteichfreunde,


    wir sind am Wochenende aus dem Urlaub gekommen und man ist das kalt hier, gruselig...aber da müssen wir wohl durch.

    Bevor wir in den Urlaub sind hab ich vor gut drei Wochen alle Pumpen ausgemacht und den Teich sozusagen bereits in den Winterschlaf geschickt. Ich hatte Angst das ansonsten durch den ganzen Blättereintrag die Filter sich zusetzen und dann die Pumpen trocken laufen oder schlimmeres.

    Nach der Rückkehr am Wochenende sah der Teich echt schlimm aus. In der Zwischenzeit war hier bei uns wohl auch noch Sturm und der Teich entsprechend überall voll mit Blättern. Mittlerweile sind fast alle raus.

    Das Wasser war auch total grün und gar nicht mehr klar, bis auf den Grund schauen kaum möglich.

    Daraufhin habe ich mir mal gedacht ich schalte zumindest die Pumpe des Kiesfilters mal ein und schaue was passiert. Erstaunlich wie klar das Wasser nach zwei Tagen wieder ist, hat fast wieder Badequalität. Wassertemeperatur ist 9 Grad. Normalerweise sollten die Bakterien schon alle tot sein, vor allem da die Pumpe zwei Wochen nicht lief. Daher erstaunt es mich umso mehr wie gut doch der Kiesfilter anscheind die Trübstoffe auch ohne große Bakterienkulturen noch herausholt.


    Habt ihr ähnliche Beobachtungen gemacht?

  • Hi,


    wir waren auch weg , allerdings nur für eine Woche. ...mein Wasser war ja leider 4 Wochen grün.Hatte kurz den Schwiegervater mit dem Skimmer vertraut gemacht, mehr wollte ich keinen zumuten :whistling:. Bei mir war es dann endlich mal wie eine Erlösung das ich mal wieder den Grund sehen konnte. Da war ich dann so mutiviert, dass ich gestern erstmal alle Wände abgeschruppt habe, wodurch natürlich wieder alles trübe war,bin mal gespannt wie es heute bzw morgen aussieht.

    Man das freut mich sehr das es bei Dir so schnell ging, das es wieder klar geworden ist. :thumbup:

  • Hi,

    ich mache mir da jetzt im Herbst keinen Kopf, vor drei Wochen habe ich das Netz gespannt, vor einer Woche die Pumpen außer Betrieb genommen. Das Wasser ist recht klar - sofern ich das durch das Netz beurteilen kann. Wenn das Laub weg ist, kommt es wieder weg und ich mache mal Bilder...


    Grüße

    Manuel