Entwicklung der Filterstation für 2017 abgeschlossen

Mit der Filterstation FST600 ist die Entwicklung der Filtersystem für 2017 abgeschlossen. Alle Systeme findet man im Shop Topteich. de in der Kategorie Filtertechnik-Stationen .

Schon bekannt sind die Stationen FST800 und FST1200. Sie sind besonders für Naturpools mit gemauerten Becken geeignet, da sie als Option die Möglichkeit der automatischen oder manuellen Bodenreinigung bei direkter Wasserrückführung mitbringen. Durch die hohe Filterschärfe des Druckfilters, wird der biologische Pflanzenfilter nicht beeinträchtigt. Eine nähere Produktbeschreibung zum Ausdrucken finden man hier:


FST1200 und FST800 .

Ganz frisch aus der Entwicklungsabteilung kommt die Filterstation FST600. Sie ist in erster Linie für Schwimmteiche in naturgeformten Becken konzipiert, kann aber ebenso in Naturpools eingesetzt werden. Auf die Möglichkeit eines Teichreinigeranschlusses wurde bei dieser Station verzichtet. Die automatischen Reiniger funktionieren ohnehin nur auf glatten,vollkommen ebenen Böden. Der Schwerpunkt der FST600 liegt im variablen und kostengünstigen Pumpenbetrieb und den excellenten Vorfiltereigenschaften. Der Bogensiebfilter vereint eine hohe Filterschärfe von 300mµ mit der bequemen und blitzschnellen Filterreinigung. Nicht zu vergessen, dass die Verschmutzungen vom Wasser getrennt werden, was eine weitere Nährstofflösung verhindert. Als Besonderheit wurde eine zusätzliche Pumpensicherung vor Verstopfungen eingebaut.

Die Pumpe selbst ist ein Magnetläufer mit Controller. Hier wirkt sich jede Drehzahländerung direkt auf den Stromverbrauch aus (anders als bei Drehzahlreglern von Asynchronpumpen). Weiter Informationen findet man hier: FST600 .

    Teilen